Crowdfinanzieren seit 2010

Eine Gruppe von Diversity-Aktivist*innen organsiert KIMBUK am Samstag, den 9. Juni in der Werkstatt der Kulturen in Berlin.

Jeden Tag findet gelebte Vielfalt vor unser aller Augen statt. Aber spiegelt sich diese Realität auch im Kinderbuch wider? Die Zeit ist mehr als reif für mehr Vielfalt im Kinderbuch! Deshalb hat sich in Berlin eine Gruppe von Diversity-Aktivist*innen zusammengefunden und gemeinsam KIMBUK, das erste vielfältige Kinderbuch-Festival organisiert. Stattfinden wird es am Samstag, den 9. Juni 2018 in der Werkstatt der Kulturen.
Finanzierungszeitraum
03.05.18 - 25.05.18
Realisierungszeitraum
9. Juni 2018
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 6.000 €

Mit diesen 6.000 € zahlen wir die Miete der Werkstatt der Kulturen, die Honorare der Speaker*innen und Festivalassistenzen und die Öffentlichkeitsarbeit.

Stadt
Berlin
Kategorie
Event
Projekt-Widget
Widget einbinden
10.05.2018

KIMBUK! Was erwartet euch am 9. Juni?

Jana Kühn
Jana Kühn1 min Lesezeit

Ein Gast, auf den wir uns am 9. Juni schon sehr freuen, ist die Autorin und Illustratorin Constanze von Kitzing. Für Kinder ab 3 Jahren wird sie unter anderem ihre tolles Bilderbuch "Ich mag ... schaukeln, malen, Fußball, Krach" (Carlsen Verlag) vorstellen. Neugierig? Schaut mal!

Das komplette Programm veröffentlichen wir morgen!

Datenschutzhinweis
25.05.2018

DANKE!

Jana Kühn
Jana Kühn1 min Lesezeit

Weitere Projekte entdecken

Teilen
KIMBUK - das erste vielfältige Kinderbuchfestival
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren