Crowdfunding beendet
Jeden Tag findet gelebte Vielfalt vor unser aller Augen statt. Aber spiegelt sich diese Realität auch im Kinderbuch wider? Die Zeit ist mehr als reif für mehr Vielfalt im Kinderbuch! Deshalb hat sich in Berlin eine Gruppe von Diversity-Aktivist*innen zusammengefunden und gemeinsam KIMBUK, das erste vielfältige Kinderbuch-Festival organisiert. Stattfinden wird es am Samstag, den 9. Juni 2018 in der Werkstatt der Kulturen.
6.305 €
Fundingsumme
140
Unterstütz­er:innen
Shai Hoffmann
Shai Hoffmann Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Teilen
KIMBUK - das erste vielfältige Kinderbuchfestival
www.startnext.com

Finden & Unterstützen