Crowdfunding beendet
Es war weg. Dann wieder da. So ist das in Berlin mit den Institutionen. Sie sind schwer klein zu kriegen. Nicht nur physisch. Auch psychisch, Und manche Institution wird irgendwann mehr, als sie vorgibt zu sein. So auch das King Size. Eine Bar wie Berlin, lyrisch, radikal, beschönigend, mystifizierend, einfach, edel, ehrlich. Ein Buch als analoges Artefakt soll nun diesem gelebten Diskurs gerecht werden und etwas von dem Gefühl verbreiten, dass die Leute seit sechs Jahren nachts dort hin zieht.
7.453 €
Fundingsumme
139
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Geschichten aus dem King Size
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.01.17 11:43 Uhr - 01.03.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 3 Monate
Startlevel 6.000 €
Kategorie Literatur
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit einer Sammlung von Geschichten, Gedichten und Prosa rund um die legendäre King Size Bar, möchten wir unsere ganz persönliche Liebeserklärung an Berlin zwischen zwei Buchdeckel packen. Ein Buch aus der Endlosschleife der Berliner Nächte für die Ewigkeit einer Erinnerung. Doch darüber hinaus geht es auch darum, den diskursiven Raum zu erweitern, das Feiern und die Nacht als Moment der Selbstkritik zu begreifen und sich zu positionieren. Oder eben auch nicht.

Herausgegeben von Frank Künster und Anna Müller,
mit Beiträgen von:

Moritz von Uslar
Christoph Amend
Norman Ohler
Sarah Waterfeld
Dr. Udo Tietz
Patricia Woerler-Horzon
Dr. Peter Funke
Jasna Zajcek
Lucas Vogelsang
Constantin Klemm
Alexander Broicher
Boris Guschlbauer
Johannes Finke
Oliver Polak
Hanna Hünniger
Julia Schramm

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Alle, die das King Size kennt.
Alle, die das King Size kennen.
Alle, die das King Size kennenlernen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Diskurs fördern, Geschichten erzählen und Artefakte schaffen sind oberste Bürgerpflicht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird einzig und allein für Produktion des Buches verwendet: Redaktion, Lektorat, Satz, Design, hochwertige Ausstattung und Druck, Verpackung und Versand. Die Erstauflage ist auf 1.000 Exemplare limitiert. Das Buch wird in ausgewählten Buchhandlungen und online erhältlich sein. Überschuss wird unter den Autoren verteilt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Buch wird im Herzstückverlag erscheinen, der zu Anfang 2016 von Anna Müller und Johannes Finke gegründet wurde und der sich künftig darum kümmern möchte, dass sich nicht alles gesagte und gedachte im Dunst und Dunkel der Berliner Nächte verliert und das Innerste von Berlin auch textlich wieder in die Welt gestellt werden kann. Egal ob Partyprosa, feministische und sozio-kulturelle Gesellschaftstheorie, photographische Erhellungsmomente, Katzengedichte oder neue Sprache für Bühne, Tresen, Bett und Stadt.

Unterstützen

Kooperationen

King Size Bar

Die Bar. Die Menschen. Der Ort.

Jägermeister

Klassiker vs. Klassiker

Berliner Brandstifter

Finest local Gin, Vodka & Korn

Teilen
Geschichten aus dem King Size
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren