Ein Filmprojekt (kein Comic ;)) von 4 Filmemacherinnen aus Berlin zum Thema "sexualisierte Gewalt". Was folgt ist der Versuch einer Bewältigung, die Geschichte der Blumenladenbesitzerin Babsi und wie alles in einem Mord endete. Wie geht Babsi mit ihren traumatischen Erlebnissen um? Und was haben der Victoria Knoten, ihr Vater, ein Blumenladen und 3 Frauen damit zu tun? Gina, Lulu und Susi helfen Babsi - aber eine hilft ihr vor allem: sie selbst!
4.021 €
Fundingsumme
53
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!
 Kiss Babsi, Bang Bang! (AT)
 Kiss Babsi, Bang Bang! (AT)
 Kiss Babsi, Bang Bang! (AT)
 Kiss Babsi, Bang Bang! (AT)
 Kiss Babsi, Bang Bang! (AT)
 Kiss Babsi, Bang Bang! (AT)

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.02.21 11:49 Uhr - 30.04.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai / Juni 2021
Startlevel 4.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum

Kooperationen

FRAUENZIMMER e.V.

Der Verein Frauenzimmer e.V. wurde 1986 von Frauen gegründet, die sich aktiv für die von Gewaltbetroffenen Frauen einsetzten. Ziel war und ist es, gewaltbetroffenen Frauen und deren Kindern Hilfe, Unterstützung und Schutz anzubieten.

Weitere Projekte entdecken

MAMA HARI - Nachhaltige & vegane Asiaprodukte
Food
DE

MAMA HARI - Nachhaltige & vegane Asiaprodukte

Alles was du für dein kulinarisches Abenteuer zuhause brauchst
Grüne Tiger - Ökothriller
Literatur
DE

Grüne Tiger - Ökothriller

Was, wenn du tief in deinem Herzen erkennen würdest, dass wir die Welt tatsächlich vernichten ...? Was würdest du tun? Wie weit würdest du gehen?
Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!
Journalismus
DE

Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!

Für weitere 10 Jahre MUH – das Magazin für Bayerische Aspekte.