Crowdfunding beendet
Alles begann mit der Idee, Grundschulkindern klassische Musik in einer neuen Form näher zu bringen. Ich heiße Cris Gavazzoni und bin Musiklehrerin in Mannheim. Bei meiner Arbeit erlebe ich, wie begeistert die Kinder vom Musikunterricht und den Instrumenten sind. So war es auch bei einem Kurzauftritt mit meiner Duo-Partnerin, Priscila Simeoni, in einer Schule. Die Kinder wollten am liebsten gleich ein ganzes Konzert erleben! Deshalb habe ich diese Kampagne ins Leben gerufen.
2.120 €
Fundingsumme
39
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Klassik für Kinder
 Klassik für Kinder
 Klassik für Kinder
 Klassik für Kinder
 Klassik für Kinder
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 05.04.22 12:58 Uhr - 12.05.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai 2022.
Startlevel 2.100 €

Das Geld wird für die Saalmiete, Gebühren für den Tontechniker, Gage für die Musiker, Fahrtkosten der Geigerin und Saal -Personal benötigt.

Kategorie Event
Stadt Mannheim

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Es soll ein 60-minütiges Konzert des Duo Batucalina in der Schlagzeugschule Trommelpalast in Mannheim stattfinden. Kinder sowie je eine Begleitungsperson zahlen keinen Eintritt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel des Konzerts ist es, Grundschulkindern eine Einführung in die klassische Musik zu geben. Außerdem wollen wir den Kindern nach der langen Pandemie-Zeit ein kulturelles Erlebnis bieten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

.Kultur ist ein wichtiger Teil des Lebens. Wenn sie fehlt, werden auch andere wichtige Aspekte des Zusammenlebens in Mitleidenschaft gezogen. Die Musik steht in direktem Zusammenhang mit sozialen Interaktionen und hilft Kindern zu lernen, sich ausdrücken. Musik vermittelt vielen Kindern Erfahrungen, die ihnen anders (leider) nicht zugänglich sind.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld, das wir mit der Kampagne einnehmen, wird für die Kosten des Konzerts verwendet: Miete des Konzertsaals, Bezahlung der Honorare für Musiker und Tontechnik, Service.

Wer steht hinter dem Projekt?

Batucalina Duo
Das Kunstwort „Batucalina“ setzt sich zusammen aus dem portugiesischen Verb „batucar“, das so viel wie trommeln bedeutet, und aus den letzten beiden Silben von Violine – im Femininum.

Die zwei virtuosen Musikerinnen aus Brasilien Priscila Baggio Simeoni (Violine) und Cris Gavazzoni (Percussion) bilden zusammen das Duo Batucalina.

Durch die Kombination aus Violine und Percussion entsteht ein einzigartiges Klangergebnis, reich an Farben und Rhythmen.
Ohne musikalische Vorurteile stellten Sie ein abwechslungsreiches Repertoire zusammen, das sich durch alle Musikstile zieht.

Im November 2020 hatten Sie ihre Online Premiere in Mannheim beim "Virtuellen Konzert" der Käfertaler Musik Akademie mit der Performance "Marisol", komponiert und geleitet von Cris Gavazzoni.
Im Juli 2021 wählte die "Internationale Yehudi Menuhin Foundation" Batucalina mit Ihrer Performance Marisol zum International Online MUS-E Festival aus.
Diese Aufführung wurde auch als Teil der Ausstellung "Frauenkörper" ausgewählt, die von Oktober 2021 bis Februar 2022 im Kurpfälzischen Museum Heidelberg stattfinden wird.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Klassik für Kinder
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren