Crowdfunding-Finanzierungsphase
Lasst uns mit Utopien wie dem fahrscheinfreien ÖPNV, einem BGE, echter Umverteilung, dem Umbau auf Erneuerbare Energien und der Abkehr vom Turbokapitlismus die Welt lebenswert machen. Jedes Stück Musik ist ein Schritt in diese Richtung!
307 €
Startlevel 1.700 €
8
Unterstütz­er:innen
51Tage
Elisabeth Robock
Elisabeth Robock vor 8 Stunden
Thomas Wilk
Thomas Wilk vor 13 Tagen
Patrick Mengede
Patrick Mengede vor 13 Tagen
Inge Ackermann
Inge Ackermann vor 14 Tagen
Carolin Neye
Carolin Neye vor 15 Tagen
Vincent Joschko
Vincent Joschko vor 15 Tagen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Klavierpunk - Das Album
 Klavierpunk - Das Album
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.11.22 13:01 Uhr - 27.01.23 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis Januar 2023
Startlevel 1.700 €

Die Summe deckt die Kosten für das Tonstudio inklusive Mixing und Mastering.

Kategorie Musik
Stadt Dresden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Welt ist voller Dinge, die so nicht mehr gehen: Soziale Ungerechtigkeit, Klimawandel, Kapitalismus, Bevorteilung reicher Menschen, Massenmord im Mittelmeer - die Liste scheint endlos. Da ich jedoch nicht einfach meckere, hab ich es mir zur Aufgabe gemacht, konstruktive Ideen und kleine Utopien in den Raum zu werfen. Und das am liebsten musikalisch.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Im Januar habe ich bereits die Songs Alex und Autonomia zusammen mit drei begnadeten Musikern aufgenommen. Nun will ich 7 weitere aufnehmen, was mehr Zeit braucht und deshalb ein kleines Sümmchen kostet. Dafür habe ich dieses Crowdfunding gestartet. Alles was über den 1.700 € eingenommen wird, geht an die Band – es lohnt sich also, noch etwas draufzulegen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Lasst uns mit Utopien wie dem fahrscheinfreien ÖPNV, einem BGE, echter Umverteilung, dem Umbau auf Erneuerbare Energien und der Abkehr vom Turbokapitlismus die Welt lebenswert machen. Jedes Stück Musik ist ein Schritt in diese Richtung!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Großteil des Geldes geht an das Tonstudio für die Aufnahme und das Mastering. Der gesamte Rest wird der Band als Aufwandsentschädigung ausgezahlt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin Jan Kosyk. Wenn ich nicht gerade beim Neustadt Art Kollektiv oder Kultopia Kulturprojekte durchbringe, stehe ich mit verschiedenen Combos oder Solo auf der Bühne und erzähle meine Sicht der Dinge.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Klavierpunk - Das Album
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren