Crowdfunding beendet
Knödelkult - Knödel im Glas aus gerettetem Brot
Knödelkult ist eine junge Konstanzer Manufaktur für leckere Knödel im Glas, hergestellt aus Brot von regionalen, handwerklichen Bäckereien, das den Weg zum Kunden nicht gefunden hat. Unsere deliziösen Knödel sind durch das Einwecken im Glas lange haltbar, schnell zubereitet und dank unserer vielfältigen Rezepte für jeden Anlass geeignet.
23.330 €
Fundingsumme
445
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Knödelkult - Knödel im Glas aus gerettetem Brot
 Knödelkult - Knödel im Glas aus gerettetem Brot
 Knödelkult - Knödel im Glas aus gerettetem Brot
 Knödelkult - Knödel im Glas aus gerettetem Brot

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 08.08.16 11:16 Uhr - 22.09.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober bis Ende November
Startlevel 5.000 €
Kategorie Food
Stadt Konstanz

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Unser Ziel ist es, nicht verkauftes Brot vor dem Mülleimer zu retten und ihm ein neues Leben zu geben. Nämlich als fertige Kult-Knödel, eingekocht im frechen Glas.

Die Knödel ähneln dem Serviettenknödel, wie man ihn aus dem Alpenraum kennt. Sie sind über viele Wochen haltbar und ihre Vielfalt kennt keine Grenzen.

Bauernbrot-Knödel, mit Bergkäse, Speck und Weintrauben
Brezelknödel mit Obazda-Füllung
Süße Knödel mit Schokoladenfüllung in Himbeer-Rotwein-Sud
uvm.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten der Lebensmittelverschwendung entgegenwirken und den Klassiker "Knödel" revolutionieren:
-im Geschmack
-im Aussehen
-in der Zubereitung

Unsere Zielgruppe sind Menschen die verantwortungsbewusst mit Nahrungsmitteln umgehen, den Wert solcher zu schätzen wissen und Bock auf geile Knödel haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil Du über die Menge an weggeworfenem Brot genau so entsetzt bist wie wir. Allein in Deutschland landen jährlich ca. 500 000 Tonnen Brot im Müll. Oder anders ausgedrückt: ein Bäcker produziert täglich zwischen 10-20% Brot, im vornhinein nur für die Tonne!

Du kannst mit Deiner Unterstützung für Knödelkult etwas dagegen tun und dazu noch den Knödel in seiner modernen Vielfalt genießen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

In den letzten Monaten haben wir weiter an unseren Knödel-Kreationen gefeilt und verschiedene Tests gemacht um herauszufinden wie lange so ein Knödel im Glas haltbar ist und welche Zutaten auch optimal zum Konzept Knödel im Glas passen.

Nun möchten wir eine Brotschneidemaschine kaufen um einen der aufwändigsten Schritte in der Knödelherstellung zu vereinfachen. Auch möchten wir die langfristige Mitnutzung einer entsprechenden Küche realisieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Geburtsstätte des Projektes ist die Konstanzer Innowerkstatt, ein Verein für Kreative, Hobby-Tüftler und Erfinder, die gemeinsam neue Produkte entwickeln.

Initiator von Knödel-Kult ist der leidenschaftliche Hobby-Koch Matthias Helmke. Matze ist unser CKO (Chief Knödel Officer). Er kocht mit viel Leidenschaft und kreiert all die leckeren Knödel-Rezepte. Als Thermodynamiker ist er außerdem der Head of Einwecken und sorgt dafür, dass unsere Knödel lange haltbar sind. Lieblingsknödel: Der "Chili con Knödel"

Raimund Keinert (Ray) ist "Das Auge". Seine Superkräfte kommen dann zum Einsatz, wenn es stylisch werden soll. Als Architekt und Modeschneider gestaltet er die Etiketten und verpasst den Knödeln ihr cooles Outfit. Lieblingsknödel: Der "Sir Vival"

Felix Pfeffer ist unser Stratege und Knödel-Business-Architect. Er bändigt nicht nur die Zahlen, sondern auch den Rest des Teams...meist mit Zuckerbrot. Felix ist außerdem für die Knödelwebsite und den ganzen neumodischen Internetkram zuständig. Lieblingsknödel: Der "Monkeys Choice"

Knödel-Relations und –Communication sind das Resort von Janine Trappe. Mit einer extra Prise Witz sorgt Sie dafür, dass jeder von Knödelkult erfährt und ist dafür verantwortlich, dass Du das hier lesen kannst. Lieblingsknödel: Alle...Hauptsache mit Käse überbacken.

Projektupdates

22.08.16 - Nächster Meilenstein 8000€. Wir freuen uns...

Nächster Meilenstein 8000€. Wir freuen uns riesig, dass wir bereits unser Fundingziel von 5000€ erreicht haben. Das heißt wir können unsere Knödelbrotschneidemaschine anschaffen...juhuuu heißes Teil! Die Startnext-Kampagne läuft noch einige Wochen und wenn wir es auf 8000€ schaffen, dann können wir zusätzlich eine kleine Etikettiermaschine anschaffen. Wäre toll, wenn´s klappt also sichert Euch Eure Kultknödel-Dankeschöns und helft weiter mit. Grüßle Eure Knödel-Gang

Unterstützen

Teilen
Knödelkult - Knödel im Glas aus gerettetem Brot
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren