Biografie eines Kochbuchs
Kulturgeschichte mit einem Kochbuch erzählen. Das ist mein Projekt. Ich habe alle Auflagen des Bayerischen Kochbuchs gesammelt und erforscht. Das Kochbuch erscheint seit über 100 Jahren. Die Bücher spiegeln die wechselvolle Geschichte des 20. Jahrhunderts: politische Umbrüche, wirtschaftliche Veränderungen und gesellschaftliche Moden. Mein Buch erzählt die Biografie des Bayerischen Kochbuchs und zugleich die Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts. www.resteferwertung.de
7.996 €
7.500 € Fundingziel
94
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
11.12.2015

Gebrauchsspuren 1

Dr. Regina Frisch
Dr. Regina Frisch1 min Lesezeit

Jede freie Seite im Kochbuch wird für Rezepte genutzt: Engadiner Nußtorte, Käsekrapfen, Kartoffeltorte, ...
Man könnte ein eigenes Kochbuch nur aus den handschriftlichen Rezepten machen!
Im Bild Seiten von Exemplaren der Auflagen 35/1964 (rechts) und 40/1971(links)
Ein schönes 3. Adventswochenende!

29.04.2016

April

Dr. Regina Frisch
Dr. Regina Frisch1 min Lesezeit
01.01.2016

2016

Dr. Regina Frisch
Dr. Regina Frisch1 min Lesezeit
Impressum
Dr. Regina Frisch
Randersackerer Str. 6
97288 Theilheim Deutschland

steuer-nr. 257/252/60736