Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
Mit unserem Projekt Kochkultur schaffen wir unkomplizierte Gelegenheiten, fremde Kulturen am eigenen Herd kennenzulernen. Du kannst uns für einzigartige Küchenpartys buchen und dabei lernen, interaktiv, gemeinsam mit Deinen Gästen, mit unseren Hobbyköchen ein traditionelles Menu aus ihrer Heimat, aus der sie fliehen mussten, zu kochen. Selbstverständlich könnt Ihr euch auch einfach nur verwöhnen lassen.
25.057 €
25.000 € 2. Fundingziel
118
Fans
616
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 KochKultur - wo Essen mehr als essen ist

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 11:41 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 6 Monate
Fundingziel erreicht 10.000 €
2. Fundingziel erreicht 25.000 €
Stadt Weinheim
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Unser Konzept basiert darauf, dass gemeinsames Kochen und Essen unabhängig von Kultur und Hintergrund seit jeher Menschen verbindet. Nicht nur Liebe, sondern alle Beziehungen gehen durch den Magen! Mit unserem Projekt "KochKultur" möchten wir den Geflüchteten die Chance geben, Ihre Kultur, Ihr Können und Wissen - sich! - in unsere Gesellschaft einzubringen, und zwar unabhängig von Bildungshintergrund, Herkunftsland und Geschlecht.
Die große Kraft unseres Projektes besteht daher darin, dass wir Flüchtlingen, die talentiert und liebevoll traditionelle Gerichte aus ihrem Heimatland kochen können und möchten, eine Chance bieten, die sie sonst in Deutschland nicht bekämen:

Unsere Teams bestehen aus ein oder zwei Flüchtlingen (ungelernte Köche) und einem Deutschen für den interkulturellen Brückenbau. Wir sind buchbar für interaktive KüchenPartys in privaten Haushalten und für Veranstaltungen in und um Weinheim / Bergstraße. Das Spannende an diesen Events ist, dass wir damit nicht nur die aufgeschlossenen Gastgeber erreichen, sondern auch ihre Gäste, die uns selbst vielleicht nicht gebucht hätten.
Durch das gemeinsame Kochen und Essen werden (auf beiden Seiten!) Vorurteile abgebaut, Horizonte geöffnet und Perspektiven geschaffen, denn beim Kochen verschwinden Barrieren wie von selbst!

Wichtig ist uns auch, dass die Geflüchteten in diesen Situationen ausnahmsweise mal die "Gebenden" sind, denn dies bringt wieder etwas mehr Gleichgewicht in die Waage. Nebenher erlangen die Flüchtlinge dadurch Einstiegsqualifikationen und werden für den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet. Zusätzlich bieten wir ihnen fachbezogenen Deutschunterricht an, den sie auch direkt anwenden können. Perspektivisch hoffen wir, irgendwann auch selbst in der Lage zu sein, ihnen feste Arbeitsplätze anbieten zu können.

Wir können uns auf die Unterschiede konzentrieren, die uns trennen oder wir finden etwas, das uns eint – die Liebe zum Essen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten mit unseren Events ein gesellschaftliches Umdenken und Öffnen bewirken, das ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe ermöglicht. "Öffnet Türen - Öffnet Herzen!" Denn wenn aus Fremden Bekanntes geworden ist, kann Integration auch wirklich gelingen.

Wir haben unser Konzept hier in unserer Heimatstadt Weinheim mit der Hilfe einer Förderung vom Land Baden-Württemberg schon testen können, und die entstandenen Synergien erlebt, und sehen daher klar das Potenzial darin! Daher möchten wir nun mit Deiner Hilfe groß werden und das geht nur mit einer soliden, nachhaltigen Basis.

Von den Auswirkungen der globalen Situation ist jeder Einzelne von uns betroffen, und angesprochen ist jeder, der die Situation positiv verändern möchte! Denn mit unseren KüchenPartys erreichen wir alle: sowohl Flüchtlinge, wie auch Einheimische, an einem Herd, an einem Tisch.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Dies ist Deine Chance etwas Positives zu bewegen! Werde ein Teil unseres Projektes, wenn Du

  • das Positive aus unserer "Flüchtlingskrise" ziehen möchtest
  • helfen möchtest, Vorurteile abzubauen
  • zur Völkerverständigung beitragen möchtest
  • einfach die Deutschen Geschmacksknospen, diese Abenteuer erleben lassen möchtest!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Deiner Unterstützung können wir unserer Idee eine solide Basis geben, um auch nachhaltig bestehen zu können.
Das ist leider mit Kosten verbunden. Als Beispiel:

  • Versicherungen
  • Miete für die Küche
  • Arbeitskleidung
  • Kochequipment
  • Gesundheitszeugnisse
  • Lebensmittel für das Probekochen
  • Lehrer und Lernmaterial zum begleitenden Deutschunterricht


Wenn wir mit deiner Hilfe weit über unser Ziel hinausschießen, würden wir unseren Traum von einer eigenen Küche oder gar Kochcontainer, in dem wir unsere Ideen noch intensiver verwirklichen können, realisieren.[/list]

Wer steht hinter dem Projekt?

Christiane Brandwein
Ulli Gollenia
Sherif Elhusseini

Viele, viele Helfer:
Susanne Michl
Susanne Stolzenburg
Joachim Schmitt
Björn Kubasch
Christopher Schmitt
Ulrike Hermann
Thomas Bader
Daniel Schwöbel
Robert Bogs
Jo Bayer
Heidi Fleig-Golks

Impressum
Kochkultur gUG i.G.
Christiane Brandwein Ulrike Gollenia
Sommergasse 142
69469 Weinheim Deutschland

Quelle: eRecht24

Haftungsausschluss (Disclaimer)
Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbiet

Kuratiert von

Deutscher Integrationspreis

Integration geht uns alle an – Damit auch in Zukunft innovative Integrationsprojekte erfolgreich umgesetzt werden können, schreibt die Gemeinnützige Hertie-Stiftung den Deutschen Integrationspreis aus. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung und der Auszeichnung.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.578.225 € von der Crowd finanziert
5.142 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH