Crowdfunding beendet
Köln bleib(t) bunt! Unsere Forderung an die Gesellschaft, unser Wunsch an die Stadt. Auch in schwierigen Zeiten ist es wichtig, Zeichen zu setzen, auf sich aufmerksam zu machen und die Gesellschaft zu sensibilisieren. Unsere Botschaft der Vielfalt, die wir sonst mit dem CSD-Straßenfest und der großen CSD-Demonstration verbreiten, können wir dieses Jahr nicht in gewohnter Form umsetzen. Daher starten wir gemeinsam mit euch die Aktion "Köln bleib(t) bunt" - Fahnen der Solidarität.
12.564 €
Fundingsumme
239
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Köln bleib(t) bunt!
 Köln bleib(t) bunt!
 Köln bleib(t) bunt!
 Köln bleib(t) bunt!
 Köln bleib(t) bunt!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 08.07.20 21:01 Uhr - 08.09.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 26.09.2020 - 11.10.2020
Startlevel 12.500 €

Das könnte 2500 Fahnen an euren Balkonen und Fenstern entsprechen.

Kategorie Community
Stadt Köln

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten auch in diesem besonderen Jahr der Gesellschaft zeigen, dass wir dazu gehören. Wir möchten bunt geschmückte Balkongeländer und Fensterfronten in unserer schönen Stadt sehen. Wir möchten mit euch gemeinsam ein Zeichen setzen, dass wir auch in stillen Zeiten da sind.
Und mit WIR meinen wir ALLE Menschen der LGBTIQ* Community! Dies bringen wir mit der Pride-Soli-Fahne 2020 ganz besonders zum Ausdruck.
Diese zeigt die traditionelle Regenbogenfahne, direkt verbunden mit den Farben braun und schwarz, die hier für unsere Solidarität mit und der Inklusive von Black and People of Color (BPOC) in unsere Gesellschaft stehen. Hierdurch zeigen wir auch unsere uneingeschränkte Solidarität mit den LGBTIQ* in der #BLACKLIVESMATTER-Bewegung!
Mit den einzelnen Sternen inkludieren wir alle sexuellen Orientierungen und Identitäten.
Wir sind viele. Wir sind gemeinsam. Wir sind stark!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist die uneingeschränkte Akzeptanz aller L(i)ebensformen und das friedliche und wertschätzende Zusammenleben aller Menschen.
Egal wen du liebst. Hauptsache du machst es!

Lasst uns die Welt ein Stückchen bunter machen und zeigt mit der Pride-Soli-Fahne 2020 Eure Solidarität mit ALLEN Menschen in Köln.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um das Leben in unserer Stadt für ALLE Menschen gleich Lebenswert zu machen, brauchen wir eure Unterstützung.
Nur in einer Gemeinschaft sind wir stark.
Das haben wir jährlich beim ColognePride, dem CSD-Straßenfest und der großen CSD-Demonstration bestens erfahren. Dieses Jahr geht das leider nicht in gewohnter Form. Dennoch ist es wichtig, auf uns aufmerksam zu machen, in all unserer Vielfalt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von den fünf Euro pro Fahne gehen 4,83 € an die Fahnenproduktion, 0,17 € als Unterstützung an die Plattform Startnext.

Solltest du dich auch für eine Spende an den KLuST entscheiden, wird das Geld in Projekte investiert, die wir unterjährig durchführen und sichert die Zukunft des ColognePride / CSD Köln.
Des Weiteren unterstützen wir immer wieder andere Projekte, die sich auch für die queere Community stark machen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der 1991 gegründete Kölner Lesben- und Schwulentag e.V..
Der Verein ist gemeinnützig. Er veranstaltet jährlich den zweiwöchigen ColognePride mit dem CSD-Straßenfest und der großen CSD-Demonstration zum Abschluss. Darüber hinaus sind wir stimmberechtigtes Mitglied in der Stadtarbeitsgemeinschaft LST der Stadt Köln und Unterzeichner der "Charta der Vielfalt".

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Köln bleib(t) bunt!
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren