Crowdfunding beendet
Eigentlich kommen wir aus dem Veranstaltungsbereich. Nach über 1 Jahr Pandemie sind unsere Ressourcen nun endgültig aufgebraucht. Bereits im Dezember 2020 starteten wir kurzer Hand einen PopUp Store in unserer Bar. Wir haben Freunde, kreatives Handwerk, Kulturschaffende mit ins Boot geholt & losgelegt. Ein Produktverkauf war Neuland für uns, aber so konnten wir überhaupt handlungsfähig werden. Das funktionierte überraschend gut. Es entstand die Vision der SONDERAUSGABE. Ein richtiger Laden.
14.440 €
Fundingsumme
269
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 >> Kurz vor nackig << Kleine Rampe  SONDERAUSGABE
 >> Kurz vor nackig << Kleine Rampe  SONDERAUSGABE
 >> Kurz vor nackig << Kleine Rampe  SONDERAUSGABE
 >> Kurz vor nackig << Kleine Rampe  SONDERAUSGABE
 >> Kurz vor nackig << Kleine Rampe  SONDERAUSGABE
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.05.21 13:48 Uhr - 30.06.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ab August 2021
Startlevel 8.000 €

Mit Eurer Unterstützung können wir die KleineRampe erhalten und die SONDERAUSGABE beleben - damit wir Euch bald wieder sehen!

Kategorie Community
Stadt Erfurt

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Du kennst uns nicht? Dann solltest du uns am Besten einfach mal besuchen kommen!
Wir betreiben eine Bar - oder so. Oft fällt es uns selbst schwer, die Kleine Rampe zu beschreiben, denn sie ist so vieles. Jedenfalls ist es ein Ort an dem wir uns austoben können. Hier hängen all diejenigen ab, die genauso wie wir das schöne Leben feiern. Hier wird ausgelassen getanzt, hier wird sich ausgetauscht, hier werden Ideen geboren oder verworfen…normalerweise.

Unser größter Schatz, seid IHR, unser Netzwerk und unsere Freund*Innen. Über die Jahre sind wir mit euch verwachsen und immer größer und stärker geworden. Wir lieben es!
Die Vielfältigkeit dieses Netzwerkes ist ein riesen Mehrwert für uns alle. Wir möchten Euch mit in die Stadt nehmen und ein Ladengeschäft aufbauen, dass diese Vielfältigkeit widerspiegelt. Man könnte sagen, wir machen einen Konzept-Store auf. Klingt nicht gerade originell - ABER ihr macht ihn zu etwas besonderem. DENN die Produkte stammen größtenteils von euch selbst. Keramik, Kunstdrucke, Illus, Fotografie, Literatur, Makramee, Seifen, Textiles…
Die SONDERAUSGABE wird also sein wie unser Netzwerk: großartig. regional. nachhaltig. Und hier und da mit einer besonderen Message.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten unser Herzstück, die Kleine Rampe erhalten und unser neues Projekt, die SONDERAUSGABE zum Leben erwecken. Zwei Orte mit denen wir unser Netzwerk unterstützen, an denen alle teilhaben können, die es feiern - und klar - wir uns auch selbst verwirklichen können.

Unsere Zielgruppe? Das seid natürlich IHR! Alle, die sich bei uns wohl fühlen und denen wir eine gute Zeit bereiten können und zukünftig in der SONDERAUSGABE immer eine spannende Produktauswahl bieten werden.

Unser Ziel ist es, die Kleine Rampe mit so viel Freude weiterzuführen wie bisher UND Erfurts schönsten Laden der Welt zu erschaffen. Man soll schließlich seine Ziele hochstecken.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil Hilfspakete bei uns nicht greifen und wir es ohne euch nicht schaffen!

Unterstützt uns, wenn ihr weiter mit uns feiern wollt, unterstützt uns, wenn ihr unser Netzwerk und unsere Freund*Innen unterstützen wollt, unterstützt uns, wenn ihr einen wirklich nicen Laden in Erfurt haben wollt, unterstützt uns, wenn ihr Judi mögt, ünterstützt uns, wenn ihr Karo mögt, unterstützt uns, wenn ihr Anita mögt. Unterstützt uns wenn ihr cool seid. Unterstützt uns wenn euch unser Shirt gefällt.
Jetzt aufzugeben wäre nicht nur für uns unfassbar schmerzhaft. Ehrlich. Unterstützt uns einfach - ihr werdet entlohnt! Versprochen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld geht in erster Linie für laufende Kosten drauf. (Miete an beiden Orten, Versicherungen, etc.)
Die Umgestaltung des Ladengeschäfts, Produktentwicklung- und Ankauf und Umsetzung von Hygieneauflagen sind ebenfalls hohe Posten.
Außerdem ist der Aufbau eines Onlineshops unumgänglich für ein sicheres Standbein in diesem Business. Das bedeutet, dass ein Webdesigner*In fair bezahlt werden und zum Beispiel professionelle Produktfotos gemacht werden müssen.
Wir könnten jetzt noch 1000 weitere Kosten aufzählen, die Anfallen, aber es ist kurz vor nackig...

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind 3 junge Ladys.
Wir lieben unsere Stadt.
Wir bewundern unser Netzwerk.
Wir setzen unserer Kreativität keine Grenzen.
Wir wollen mit Euch berauschende Momente erleben.
Wir wollen zeigen was unsere Freund*Innen großartiges kreieren.
Wir wollen mit Euch zusammen etwas entstehen lassen.
Wir wissen, gemeinsam ist Mensch einfach stärker.

Wir sind Macherinnen.
Wir wollen bleiben.
Wir sind Karo, Judi & Anita.

Unterstützen

Teilen
>> Kurz vor nackig << Kleine Rampe SONDERAUSGABE
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren