Auf Grund von unserem Beruf, dem damit behafteten Stigma und internalisierten Vorurteilen sind wir Sexarbeitende oft mit toxischen Beziehungsdynamiken konfrontiert und finden uns oftmals in Situationen wieder, in denen wir unsere Partner*innen weiterbilden müssen. Und das natürlich nur, wenn wir uns dazu entschließen, offen mit unserem Beruf umzugehen. Dieser Kurzfilm soll unseren Beziehungsmenschen dabei helfen, ihre Vorurteile zu bearbeiten und gleichzeitig unsere Community stärken.
1.862 €
Fundingsumme
35
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
 Sexarbeit und Beziehung

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.03.21 09:25 Uhr - 25.04.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2021
Startlevel 1.800 €

mit dem Geld finazieren wir die Produktion eines Shortvideos & Trailer (Schnitt, Ton, Editing, Übersetzung) und Honorare für Teilnehmer*innen.

Kategorie Film / Video
Stadt Linz
Website & Social Media
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Bistro & Bakery in Oldenburg
Food
DE

Bistro & Bakery in Oldenburg

Sauerteigbrot, Naturwein und gutes Essen für Oldenburg
Der wohl frischeste und nachhaltigste Haferdrink der Welt!
Food
DE

Der wohl frischeste und nachhaltigste Haferdrink der Welt!

Bio Super Hafer ist dein neues Haferdrinkpulver, mit dem du dir im Handumdrehen einen frischen Haferdrink herstellen kannst.
Ntombi-Langa Radio Project for South Sahara Africa
Community
DE

Ntombi-Langa Radio Project for South Sahara Africa

Vorgesehen ist ein Frauen-Radioprojekt in Bremen, der hauptsächlich Frauenspezifische Themen in südlichen Länder Afrika und auch global übertragen