Crowdfunding beendet
Kurzzug - Taschen aus Münchner U-Bahn Sitzbezügen
Seit 2013 arbeiten wir daran aus den gebrauchten Sitzbezügen der Münchner U-Bahnen, mit Fingerspitzengefühl für die Zeit und einem feinen Händchen für das Design, einzigartige Taschen für eine einzigartige Stadt herzustellen. Wir upcyceln Material und recyceln Geschichte – die es so kein zweites Mal mehr geben wird. Deshalb sind unsere Taschen Unikate und nur in limitierter Stückzahl erhältlich.
31.416 €
Fundingsumme
141
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!