Crowdfinanzieren seit 2010
Das laDIYfest in Kiel will kreativer Freiraum für alle Ladiez* sein, die mit weiteren Interessierten diskutieren und reflektieren möchten, sich selbst und gesellschaftliche Strukturen hinterfragen und dabei mit-, für- und voneinander lernen wollen. Für Menschen, die sich zusammen innerhalb von drei Tagen sowohl kreativ, als auch politisch weiterbilden und ganz viele neue Dinge erfahren und weitertragen wollen.
Finanzierungszeitraum
07.02.14 - 07.04.14
Mindestbetrag (Startlevel): €
700 €
Stadt
Kiel
Kategorie
Event
Projekt-Widget
Widget einbinden

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
E-Mail

14.02.14 - Unsere Zielgruppen!?Soeben erreichte uns die...

Unsere Zielgruppen!?Soeben erreichte uns die Nachricht, dass wir bei Zielsetzungen und Zielgruppen vergessen haben unsere Zielgruppen zu benennen. Deswegen jetzt also hier:Mit dem laDIYfest kiel möchten wir interessierte Menschen erreichen, die Lust haben sich mit queer-feministischen Themen auseinanderzusetzen und die Interesse haben, die gesellschaftlich konstruierten Strukturen kritisch zu hinterfragen. Das könnt ihr alle sein: LGBTQQI - Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Queer, Questioning, and Intersex, cis-Frauen und cis-Männer. Wir freuen uns über jede*n der*die dabei ist und mit dem wir das laDIYfest gemeinsam gestalten können.Danke für den Hinweis :-)Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!Euer >>laDIYfest kiel<< team

07.02.14 - Ihr Lieben, damit ihr up-to-date seid, hier...

Ihr Lieben, damit ihr up-to-date seid, hier ein paar Infos, wie unser weiteres Vorgehen aussieht:Wir treffen uns dieses Wochenende und besprechen das Programm für das erste Kieler >>laDIYfest<<. Sobald das Programm steht, seid ihr dann die Ersten, die davon erfahren. Dann kann auch die Anmeldung für die Workshops losgehen. Wir gehen nun in großen Schritten auf die Realisierung des Projekts zu und freuen uns, dass ihr dabei seid. Auf unserem Blog könnt ihr ebenfalls mitverfolgen, was wir grade so machen. Wir geben uns die größte Mühe, so transparent wie möglich zu sein. Bei Facebook findet ihr uns übrigens auch: https://www.facebook.com/pages/Ladiyfest-kiel-freiraum-feminismus-popkultur/652323198163609Euer >>laDIYfest kiel<< team

Weitere Projekte entdecken

Teilen
laDIYfest kiel - freiraum, feminismus, popkultur
www.startnext.com