Crowdfunding beendet
Latif, ein junger Delfin im Roten Meer vor Hurghada, wird sterben, wenn wir ihn nicht retten. Seit geraumer Zeit schleppt er ein Seil hinter sich her, das um seine Schwanzflosse gewickelt ist. Das Seil schneidet in Latifs Fleisch, verursacht Schmerzen und Infektionsgefahren. Irgendwann, so die Befürchtung, wird die Schwanzflosse durch das Seil amputiert werden - der sichere Tod für den Delfin. Aber Latif ist nicht der einzige mit dem Problem: Drei weitere Delfine leiden an Seilschlingen.
6.250 €
Fundingsumme
128
Unterstütz­er:innen
Elisa Palacios
Elisa Palacios Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Rettet Latif den Delfin!
 Rettet Latif den Delfin!
 Rettet Latif den Delfin!
 Rettet Latif den Delfin!
 Rettet Latif den Delfin!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.12.21 15:43 Uhr - 28.02.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2022
Kategorie Umwelt
Stadt Pulheim

Unterstützen

Kooperationen

Angela Ziltener, Dolphin Watch Alliance

Angela erforscht die Delfine vor Hurghada seit vielen Jahren. Sie kennt hunderte von Delfinen mit Vornamen - sie hat sie selbst getauft. Zu ihren Erfolgen gehören u.a. die Errichtung von Schutzzonen für Delfine im Roten Meer.

Weitere Projekte entdecken