Im Garten der AWO in Halle summt und brummt es. Es ist die kleine Lesebiene, die über die Wiese schwirrt. Auf ihrer Nase balanciert sie eine Lesebrille. Unter ihrem Arm klemmt ein dickes Buch. Sie ist auf der Suche nach einem ruhigen Plätzchen, um ausgiebig in den spannenden Geschichten der AWO zu schmökern. Im Moment ist es nur ein Traum, den die kleine Lesebiene träumt. Und ihr könnt helfen, diesen Traum zu verwirklichen.
2.133 €
2. Fundingziel 3.000 €
21
Unterstützer*innen
13 Tage
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Lesebienenpatenschaft
 Lesebienenpatenschaft
 Lesebienenpatenschaft
 Lesebienenpatenschaft
 Lesebienenpatenschaft

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.09.20 09:47 Uhr - 02.11.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar 2021
Fundingziel 2.000 €

Druckkosten

Fundingziel 2 3.000 €

Je mehr gespendet wird, umso mehr Bücher können wir drucken lassen und in Umlauf geben. Die Welt braucht Geschichten!

Kategorie Literatur
Stadt Halle (Saale)
Website & Social Media
Impressum
AWO Regionalverband Halle-Merseburg e.V.
Dr. Gaby Hayne
Zerbster Straße 14
06124 Halle (Saale) Deutschland

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Aufgrund unserer Geschichte und unseres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses sind wir ein Wohlfahrtsverband mit besonderer Prägung.
Wir blicken auf eine über 100jährige Geschichte zurück und unsere Werte sind Toleranz, Gerechtigkeit, Gleichheit, Solidarität und Freiheit.
Im AWO Regionalverband Halle-Merseburg e.V. hat ca. 400 Mitglieder, 57 Einrichtungen und beschäftigt derzeit knapp 700 Mitarbeiter*innen.

Kooperationen

Diplom-Designerin/Illustratorin Katja Schiller

Mit Katja Schiller verbindet uns eine enge Zusammenarbeit seit über 6 Jahren. Sie zeichnet und gestaltet die Coverseiten unseres AWO-Magazins und hat neben der Lesebiene unsere Awoline Herz ins Leben gerufen - unser Leitmädchen seit 2019.

Diplom-Designerin/Grafikerin Anne Kube

Anne Kube ist seit 2017 die Grafikerin hinter unserem AWO Magazin "AWO berichtet" und einigen Flyern und Broschüren. Seitdem hat sie viel aufgefrischt und der AWO Halle-Merseburg einen klassisch-modernen Look gegeben.

Autorin Wiete Lenk

Wiete Lenk hat uns neben ihren Geschichten für die AWO Geschichtenzeit auch für zwei Geschichten ihre Stimme geschenkt. Die Geschichten stammen aus ihrem 2020 erschienenen Buch "Nimm einen Namen". Sie hat bereits mehrere Preise gewonnen.

Weitere Projekte entdecken

Rotzbub - Der Deix Film
Film / Video
AT
Rotzbub - Der Deix Film
Der erste komplett animierte Kinofilm Österreichs basierend auf den Karikaturen von Manfred Deix.
35.209 € (117%) 8 Tage