Crowdfunding beendet
Lianns Debüt-Album „Porzellan" besteht aus 11 Songs. Songs, die zahllose Bühnen, eine Pandemie und dutzende Balkonkonzerte erlebt haben. Die der Ruhe von zwei Jahren Wohnzimmer-Recording entspringen und dabei von intim bis monumental alles zu bieten haben. „Porzellan" lebt von den hintergründigen Texten und Lianns markanter Stimme. Aber auch die Produktion ist auf einem ganz neuen Level und wartet mit fetter Instrumentierung, atmosphärischen Soundcollagen und einem Feature-Gast aus Simbabwe auf.
10.055 €
Fundingsumme
180
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 LIANN // Porzellan
 LIANN // Porzellan
 LIANN // Porzellan
 LIANN // Porzellan
 LIANN // Porzellan
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 05.03.21 13:33 Uhr - 28.03.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Release im Spätsommer 2021
Startlevel 5.500 €

Mit dieser Summe soll die Pressung von meinem Debüt-Album „Porzellan" auf CD und Vinyl und die Promotion zur Veröffentlichung des Albums bezahlt werden.

Kategorie Musik
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Ziel des Projektes ist die Finanzierung der Herstellungs- und Promotion-Kosten für die Veröffentlichung des Albums „Porzellan", das im Spätsommer 2021 erscheinen soll.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist eine möglichst große Reichweite für das erste komplette Liann-Album. Die 11 Songs auf „Porzellan" suchen sich ihren ganz eigenen Platz in der deutschsprachigen Musiklandschaft und haben gleichzeitig das Potential, eine breite Hörer*innenschaft zu erreichen.
Das Kernpublikum von Liann sind junge, lyrik-affine Menschen aus oft urbanem Umfeld. Gleichzeitig sind auf Konzerten meistens fast alle Altersklassen irgendwo vertreten. Liann-Songs sprechen Menschen an, die Zwischentöne und Tiefe in Texten zu schätzen wissen, und diese Dinge sind immer bis zu einem gewissen Grad zeitlos und für alle da.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil Liann ein Musiker ist, der sich seinen Weg selbst sucht. Der neben den etablierten Kanälen des Popmusik-Business existieren kann, ohne sich ständig in Abgrenzung zu demselben definieren zu müssen. Und der trotz der momentan sehr misslichen Lage für Kulturschaffende Balkonkonzerte spielt, eine Livestream-Tour durch seine Wohnung veranstaltet und ein Album herausbringt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Deiner Hilfe und im Fall eines erfolgreichen Crowdfundings können wir für folgende Posten Geld aufwenden:

Artwork für CD, Vinyl und Werbemittel wie Plakate (ca. 500 EUR)
Herstellungskosten der CD (ca. 1.000 EUR)
Herstellungskosten Vinyl (ca. 2.000 EUR)
anfallende Gebühren (GEMA, Steuern, ca. 1.000 EUR)
Promotion und Online Marketing (1.000 EUR und mehr)

Wer steht hinter dem Projekt?

Liann ist Kilian Unger, Singer-Songwriter aus München.
PULS schreibt über seine Musik: „...damit ist Liann genau der richtige Gegenpol zum „Menschen, Leben, Tanzen, Welt“- Kosmos, den Jan Böhmermann so schön besungen hat.“
Und das ist einer der springenden Punkte bei Liann:
Nichts ist ungetrübt schön und er macht es sich ums Verrecken nicht einfach.
Jedes idyllische Bild hat irgendwo einen Riss, jeder Reim eine zweite Ebene, Erwartungen werden gebrochen und fügen sich anders wieder zusammen.
In Liann-Songs geht es um verregnete Tage und durchzechte Nächte, um Kindheitsträume und Zukunftsängste, um gesellschaftliche Missstände und um Charlie Chaplin.
Die zeitweise melancholischen und ernsthaften Texte brechen sich live durch treibende Gitarren, ausufernde Zwischenansagen, ausgelassene Publikumsinteraktion und unbändige Spielfreude.
Seit 2016 erschienen zwei EPs und Liann konnte seine Live-Qualitäten bei zahllosen Support-Gigs
(u. a. Sportfreunde Stiller, FIVA, Elif), Festival-Auftritten, Clubkonzerten und als musikalischer Feature Act bei einigen der größten deutschen Poetry Slams unter Beweis stellen. Spätsommer 2021 folgt nun endlich das Debüt-Album „Porzellan“.

Projektupdates

23.08.21 - Der September rückt näher und wir hatten als...

Der September rückt näher und wir hatten als Auslieferungstermin für "Porzellan" Ende August angegeben - und so viel gleich vorweg: Diesen Termin werden wir leider nicht einhalten können.
Falls euch Details interessieren, schaut nochmal auf dem Blog vorbei - dort gibt es einen kleinen Einblick in die Irrungen und Wirrungen des Prozesses einer Albumproduktion und Veröffentlichung.

Unterstützen

Kooperationen

#kreativmuenchen Crowdfunding

Ein großes Dankeschön an das Team von #kreativmuenchen für die Unterstützung und die nette Beratung bei allen Belangen rund um die Kampagne!

Teilen
LIANN // Porzellan
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren