Crowdfunding beendet
Lianns Debüt-Album „Porzellan" besteht aus 11 Songs. Songs, die zahllose Bühnen, eine Pandemie und dutzende Balkonkonzerte erlebt haben. Die der Ruhe von zwei Jahren Wohnzimmer-Recording entspringen und dabei von intim bis monumental alles zu bieten haben. „Porzellan" lebt von den hintergründigen Texten und Lianns markanter Stimme. Aber auch die Produktion ist auf einem ganz neuen Level und wartet mit fetter Instrumentierung, atmosphärischen Soundcollagen und einem Feature-Gast aus Simbabwe auf.
10.055 €
Fundingsumme
180
Unterstütz­er:innen
22.03.2021

6 Tage

Kilian Unger
Kilian Unger1 min Lesezeit

6 Tage läuft unser Crowdfunding noch. Bisher sind fast 8000 Euro zusammengekommen - nach wie vor einigermaßen unfassbar für mich. Wir können damit jetzt die Pressung des Albums stemmen und sinnvoll in Promo investieren und dann bleibt wohl sogar noch bisschen was übrig. Ein Gedanke war, das verbleibende Geld in eine ausgiebige Solo-Live-Session zu stecken:
Alle 11 Porzellan-Songs, stripped down und akustisch, Gitarre oder Klavier + Stimme. So, wie sie auch vom Balkon aus, bei den Kulturlieferdienst-Gigs oder kurz nach dem Fertigschreiben klingen. Aufgenommen und gefilmt an einem Ort, an einem Tag.
Je nachdem, was in der letzten Woche noch so geschieht, laden wir dann noch das Rundfunkorchester ein oder eben nicht. Spaß beiseite. Mir gefällt der Gedanke und dank Euch wird er jetzt vielleicht Wirklichkeit. Wenn ihr Lust habt, teilt diesen Beitrag oder irgendeinen anderen für ein bisschen Endspurt-Welle, aber vor allem: Vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung!

27.03.2021

2 Tage

Kilian Unger
Kilian Unger1 min Lesezeit
26.03.2021

3 Tage

Kilian Unger
Kilian Unger1 min Lesezeit
25.03.2021

4 Tage

Kilian Unger
Kilian Unger1 min Lesezeit
22.03.2021 liest du gerade

6 Tage

Kilian Unger
Kilian Unger1 min Lesezeit
08.03.2021

What?!

Kilian Unger
Kilian Unger1 min Lesezeit
Teilen
LIANN // Porzellan
www.startnext.com