Crowdfunding beendet
Lianns Debüt-Album „Porzellan" besteht aus 11 Songs. Songs, die zahllose Bühnen, eine Pandemie und dutzende Balkonkonzerte erlebt haben. Die der Ruhe von zwei Jahren Wohnzimmer-Recording entspringen und dabei von intim bis monumental alles zu bieten haben. „Porzellan" lebt von den hintergründigen Texten und Lianns markanter Stimme. Aber auch die Produktion ist auf einem ganz neuen Level und wartet mit fetter Instrumentierung, atmosphärischen Soundcollagen und einem Feature-Gast aus Simbabwe auf.
10.055 €
Fundingsumme
180
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."