<% user.display_name %>
LICHTER Filmfest 2016 - Thema "Grenzen"
Vorhang auf für das LICHTER Filmfest Frankfurt International! Vom 29. März bis 3. April 2016 präsentieren wir in Frankfurt und Rhein-Main die besten Produktionen der regionalen Filmszene und Höhepunkte des internationalen Filmschaffens. Im nächsten Jahr dreht sich in unserem internationalen Filmprogramm und in vielfältigen Begleitveranstaltungen alles um "Grenzen". Filmemacher, Künstler, kreative Denker und Experten beleuchten bei uns die verschiedenen Perspektiven und Dimensionen des Themas.
20.243 €
20.000 € Fundingziel
212
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von kulturMut 2015
Cofunding 14.700 €
 LICHTER Filmfest 2016 - Thema
 LICHTER Filmfest 2016 - Thema
 LICHTER Filmfest 2016 - Thema
 LICHTER Filmfest 2016 - Thema

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.10.15 12:00 Uhr - 10.11.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 29.03 - 03.04.2016
Fundingziel 20.000 €
Kategorie Event
Stadt Frankfurt am Main
Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten Euch regionale und internationale Kino-Highlights zeigen, die in dieser Bandbreite im regulären Kinobetrieb oft zu kurz kommen. Wir zeigen Lang- und Kurzfilme, Dokumentar- und Spielfilme sowie Animations- und Experimentalfilme. Darüber hinaus ergänzt ein umfassendes Begleitprogramm mit Gesprächsrunden, Ausstellungen und multimedialen Installationen das Angebot. Bei uns lässt es sich auch gut essen, trinken und feiern: in der Festivalbar und zu später Stunde bei den LICHTER Partys mit Livemusik und coolen DJs.

Eine wichtige Säule unseres Festivals ist das internationale Filmprogramm und das Begleitprogramm zu einem jährlich wechselnden Thema. Nach "Revolutionen", "Stadt", "Humor" und "Geld" widmen wir uns 2016 "Grenzen“ in all ihren Facetten. Dabei interessieren uns nicht nur Flucht und Migration, sondern auch soziale Grenzen, Grenzen im Kopf und wie man sie überschreitet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Tolle Filme, attraktive Gäste, ein spannendes Begleitprogramm und ein lebendiger Austausch zwischen den Besuchern - all das wollen wir wieder erreichen! Viele Filme sind bei LICHTER zum ersten Mal in Deutschland oder im Rhein-Main-Gebiet zu sehen, manche sogar nur bei uns. Mit Eurer Hilfe bauen wir 2016 das internationale Programm weiter aus. Wir möchten Filmemacher aus aller Welt einladen, erstmals einen internationalen Wettbewerb ausrichten und das Thema "Grenzen" stärker in den Mittelpunkt rücken.
Alle Freunde einer lebendigen Stadt- und Filmkultur sind beim LICHTER Filmfest gut aufgehoben! Ob Filme in Originalsprache, Videokunst, hessische Produktionen, Dokumentationen, Kurzfilme oder das Kinderprogramm - also, wenn da nichts für Euch dabei ist...

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit LICHTER unterstützt Ihr ein engagiertes, junges Festival, das Spaß und hohe Kunst verbindet. Ihr bringt Filme abseits des Mainstreams auf die Leinwand, erschließt neue Spielorte und holt Regisseure und Schauspieler aus aller Welt nach Frankfurt. Ohne LICHTER gäbe es keine Plattform für den hessischen Film und kein Festival, das internationale Produktionen, Kunst und gesellschaftspolitische Diskurse miteinander verknüpft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Obwohl uns öffentliche Förderer, private Stiftungen und Sponsoren unterstützen, fehlt uns an vielen Ecken und Enden das Geld, um ein außergewöhnliches Film-Kultur-Festival auf die Beine zu stellen. Und nicht alles lässt sich durch ehrenamtliches Engagement ersetzen.

Eure Unterstützung brauchen wir vor allem für Raummieten und Kinotechnik, Flüge und Hotels der Gäste, Projektionen und Installationen, Performances, DJs, kreative Konzepte, Genehmigungen, Kopientransport und vieles mehr!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter LICHTER stehen rund dreißig Filmschaffende, Cineasten, Kulturenthusiasten, Studenten und Menschen mit ganz verschiedenen Berufen. Uns alle eint die Begeisterung für das Kino und das gemeinsame Engagement für eine lebendige Film- und Kulturszene in unserer internationalen Region.

Website & Social Media
Impressum
LICHTER Filmkultur e.V.
Gregor Schubert
Gutleutstraße 8 – 12
60329 Frankfurt am Main Deutschland

Stnr.: 45 250 57829

Kooperationen

Exzellenzcluster Normative Orders

Wir freuen uns auf interdisziplinäre Impulse zu "Grenzen" von den WissenschaftlerInnen des Exzellenzclusters "Normative Orders" im Begleitprogramm 2016!

satis&fy

Versorgen uns mit der nötigen Technik für scharfe Bilder und klaren Sound.

desres design group

Unsere treuen Designer lassen uns stets gut aussehen.

Weitere Projekte entdecken

Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Musik
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
29.893 € 20 Tage