Crowdfunding beendet
Nachdem seit September 2018 nach und nach die ersten Singles erschienen sind, wird es Zeit für ein Album. Der Großteil davon ist bereits mit meinem schwedischen Produzenten aufgenommen. Einen kleinen Teil gilt es noch zu bewältigen und dann kommen Videoproduktionen und Promo auf mich zu. Kurzum: Es ist zwar schon viel geschafft, aber alleine schaff ich es nicht mehr weiter. Ich brauche Euch! Hilf mir mit Deinem Beitrag mein Debut-Album zu finanzieren! <3
5.388 €
Fundingsumme
133
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 LiLA Debut-Album | LGBT* elektronische Popmusik (deutsch)

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.12.19 11:49 Uhr - 25.01.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Release am 28. Februar 2020
Startlevel 5.000 €

10 Songs - 5.000€, das liegt weit unter dem, was ich tatsächlich ausgebe, gibt mir aber einen kleinen Money-Power-Boost, den ich brauche, um voranzukommen!

Kategorie Musik
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

LiLA ist ein LGBTQ* Popmusikprojekt. Girlpower vs. Zerbrechlichkeit.
Im Vordergrund stehen dabei ganz klar die Songs, deren Texte und Produktionen.
Nebenprodukte sind die Auseinandersetzung mit feministischen und LGBTQ* Thematiken, sowie die große Liebe zum Tanz, welche sich in den Musikvideos wiederspiegelt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Fans von Popmusik, vor allem aber von Songs mit tiefgründigen Texten und tanzbaren Beats.
Vorbilder der Künstlerin sind vor allem internationale Künstler wie z.B. Zedd oder Sigrid, was den Sound der Produktion beeinflusst.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich hab die Nase voll davon nach Freundschaftsdiensten zu fragen.
Im letzten Jahr haben mich unglaublich viele Leute mit ihrer Arbeit unterstützt, Freundschaftspreise verlangt oder sogar komplett for free gearbeitet. Damit soll Schluss sein.
Da ich independent und ohne Majorlabel arbeite und mein eigenes Label gegründet habe, muss ich für all diese Ausgaben alleine aufkommen.
Das funktionierte bisher einigermaßen gut, dadurch, dass ich mir auf gut Deutsch einfach den Arsch abgearbeitet habe. Für ein Album sprengt das allerdings das mir mögliche Pensum. Ich merke jetzt schon, dass ich oft am Limit kratze und brauche daher Eure Unterstützung bei der Realisierung meines Albums und die faire Bezahlung meiner Coworker.
Ich möchte weiterhin hohe Qualität abliefern und brauche daher sowohl Zeit als auch Geld, um das zu schaffen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesammelte Geld fließt vor allem in die Dienstleistungen meiner KollegInnen: Albumproduktion, neue Musikvideos und die Promotion zum Album.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehe ich, LiLA.
Mädchen aus Berlin, viel erlebt, viel getanzt, viel gesungen.
Lust auf mehr. Lust auf ein Album. Lust es allen zu zeigen.

Unterstützen

Kooperationen

Believe Digitalvertrieb

Believe ist mein Digitalvertrieb und sorgt dafür, dass meine Songs auf allen digitalen Plattformen erhältlich sind.

Teilen
LiLA Debut-Album | LGBT* elektronische Popmusik (deutsch)
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren