Crowdfinanzieren seit 2010
Life Was Good In Lybia (AT) ist ein fiktiver Spielfilm, der von vier afrikanischen Flüchtlingen aus Lampedusa erzählt, deren Schicksale durch ihre Freundschaft zusammenhängen. Als für zwei von ihnen der Tag der Abschiebung näher rückt, trifft einer eine Entscheidung, die das Wohl der gesamten Gruppe gefährdet. Der Hintergrund der fiktiven Protagonisten und die charakterlichen Eigenschaften sind an die Erlebnisberichte der Flüchtlinge angelehnt. Hieraus entstand die Geschichte des Drehbuches.
Finanzierungszeitraum
03.07.14 - 27.07.14
Realisierungszeitraum
27.07.2014 - 14.08.2014
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
5.000 €
Stadt
Hamburg
Kategorie
Film / Video
Projekt-Widget
Widget einbinden

115 Unterstützer:innen

Olivia Prehn
Brendel Dominik
Georgie Pierenkemper
julia furch
julia furch
Peter ROBERT
Peter ROBERT
Leonie Kersten
Leonie Kersten
Rasmus Gerlach
Rasmus Gerlach
Jenny Rundshagen
Jan Vogelberg
Jan Vogelberg
Christina Schulze
Michael Kaufrinder
Michael Kaufrinder
Martina Fritzsche
Anonyme Unterstützungen: 30
Teilen
Spielfilm mit Lampedusa Flüchtlingen aus St Pauli
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren