Crowdfunding beendet
Innerhalb weniger Wochen hat sich alles geändert. Der Ausbruch einer neuartigen Pandemie hat Eingriffe in das tägliche Leben in bisher unbekanntem Ausmaß zur Folge. Die Absage wichtiger Veranstaltungen oder die Schließung der Buchläden sind nur Teilaspekte. Kleine Verlage, deren Bücher wenig Aufmerksamkeit in der großen Presse bekommen, wurden über Nacht unsichtbar. Deshalb sind wir wie viele andere jetzt auf die Unterstützung vieler Einzelner angewiesen, um unser Überleben zu sichern.
3.203 €
Fundingsumme
64
Unterstütz­er:innen
Teilen
Linke Literatur erhalten - Manifest Verlag retten
www.startnext.com