Projekte / Literatur
Es ist Zeit für eine Heldin, die für Weltoffenheit und Toleranz einsteht. Eine Frau, die die Welt gesehen hat und sich nun bewusst für einen nachhaltigen Lebensstil entscheidet. Deshalb möchten wir Geschichten über eine starke Weltenbummlerin veröffentlichen, um auch anderen Eltern und Kindern eine Freude zu machen. Die Zeichnungen nehmen euch mit auf eine farbenfrohe Reise in Liselottes Haus mit Gemüsebeet und Garten, in den chilenischen Regenwald bis hin zu den Flamingos in der Atacama-Wüste
1.812 €
10.000 € Fundingziel
24
Fans
56
Unterstützer
36 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.09.18 23:16 Uhr - 28.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November 2018
Fundingziel 10.000 €
Genial! Danke! Die Kosten für die Produktion der ersten Auflage des Buches sind jetzt durch eure Bestellungen gedeckt und wir können in Druck gehen.
2. Fundingziel 16.000 €
Wow! Der Weltfreund Verlag bekommt nun ein finanzielles Standbein und wir können an dem zweiten Buch arbeiten. Alle Beteiligten erhalten eine kleine Vergütung.
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Seit Monaten arbeiten wir nun an einem bebilderten Vorlesebuch für Groß und Klein. Mit euren Vorbestellungen und Unterstützungen können wir die Geschichte veröffentlichen und mit der Gründung des Weltfreund Verlag unternehmerisch ein Statement in Richtung Nachhaltigkeit setzen.

Hauptfigur dieser Buchreihe ist Liselotte Zottelwind und NEIN: sie ist kein Mädchen, keine Hexe, keine Mama und auch keine Oma.

Sie ist ganz einfach eine moderne Frau, die die Welt gesehen hat und nun in ihrem kleinen Reetdachhaus hinterm Deich im Norden Deutschlands lebt. Wer sie besucht, erlebt die schönsten Geschichten und Abenteuer aus fernen Ländern. Deshalb kommen die Nachbarskinder Lene, Mats und Peer auch oft zu Besuch, um bei Tee und Kuchen ihren Erzählungen zu lauschen und mit Fantasie die Welt zu erkunden.

Liselotte ist nun etwas anders als die üblichen Kinderbuchcharaktere. Sie heißt entfernte Bekannte aus aller Damen und Herren Länder in ihrem Haus willkommen, hat kein Auto und baut ihr Gemüse selbst an. Aber sie bleibt auch gerne mit ihren Freunden per Skype und E-Mail in Kontakt, plaudert bei Tee und Kuchen mit den Nachbarskindern oder liest bis in die späten Abendstunden im Strandkorb auf ihrer Terrasse.

"Liselotte Zottelwind bekommt Besuch aus Chile"
wird das erste Werk dieser Buchreihe heißen. Kinder wie Eltern werden auf eine Reise in die farbenfrohe und träumerische Mythologie der chilenischen Mapuche mitgenommen. Anlass dafür ist Nahuel Pangi, ein alter Freund Liselottes und chilenischer Mapuche-Indianer, der sie in Nordfriesland besuchen kommt. Gemeinsam mit den Nachbarskindern schwelgen sie in Erinnerungen und reisen zurück in die Zeit in Chile. Sie erklimmen Vulkane, streifen durch Wüsten, wandern durch den Regenwald, entdecken Pumas und tauchen ein in die Mapuche-Mythologie.

Da wir die Einzigartigkeit Liselottes beibehalten wollen und auch einfach einen riesen Spaß am Entwickeln des Buches haben, gründen wir parallel den Weltfreund Verlag.

Dabei achten wir, ganz im Sinne Liselottes, auf Nachhaltigkeit und drucken bei der Umweltdruckerei in Hannover und haben das Geschäftskonto bei der GLS Bank.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Dieses Buch eignet sich wunderbar als Vorlesebuch (ca. 30 min) für Kinder ab 4-5 Jahren.

Ich möchte den Kindern zeigen, wie wundervoll unsere Welt und ihre Vielfältigkeit ist, damit sie den Wunsch entwickeln können, diese zu entdecken und erhalten zu wollen. Denn dass, was wir lieben, möchten wir schützen.

Liselotte lebt mit ihrer herzlichen Art vor, wie schön es ist, Freunde in der ganzen Welt zu haben. Mit dem Besuch von Nahuel Pangi erleben die Kinder wie es ist, wenn jemand eine andere Sprache spricht, oder vielleicht auch Traditionen und Gewohnheiten hat, die sich von unseren unterscheiden. Das sollte keine Angst erzeugen, sondern neugierig machen.

Dieses Bilderbuch ist für Menschen,

- die sich ein spannendes, kluges und liebevolles Buch für sich und (ihre) Kinder wünschen

- die der Meinung sind, dass es mehr Powerfrauen in Kinderbüchern geben sollte

- die auf Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit setzen

- die sich für andere Kulturen interessieren und weltoffen durch das Leben gehen

- die schöne Illustrationen mögen

- Nordfriesland kennen oder kennenlernen wollen

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es ist gar nicht so einfach moderne, weltgewandte Frauen in Kinderbüchern zu finden, die Freunde in der ganzen Welt haben, aber auch darum bemüht sind, einen umweltbewussten Lebensstil zu führen.

Für Verlage scheint dieses Format nicht interessant zu sein, aber ich finde diese Themen unheimlich wichtig in unserer globalisierten Welt. Deshalb möchte ich in der Crowdfunding-Kampagne mit eurer Unterstützung dieses Buch veröffentlichen.

Bei erfolgreicher Unterstützung haltet ihr bald ein wunderbares Kinderbuch in den Händen und habt dabei auch noch zwei junge Künstlerinnen bei einem Herzensprojekt unterstützt.

Mit der Gründung des Weltfreund Verlags können wir nicht nur unsere Ideen verwirklichen, sondern lernen auch viel dazu. Wir bleiben unabhängig von externen Geldgebern und somit kann Liselotte genau das machen, wonach ihr der Sinn steht. Und da haben wir noch ganz viele Ideen für weitere Bücher.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit euren Vorbestellungen zeigt Ihr Interesse am Buch und am Projekt. Wenn sich genug Menschen begeistern lassen und wir die erste Fundingschwelle von 10.000 € erreichen, erst dann wird das Geld von eurem Konto abgebucht und wir realisieren den Druck und schicken euch die Dankeschöns zu.

Mit dem Geld bezahlen wir
- den umweltfreundlichen Druck der ersten Auflage - A4 Hardcover
- Verpackung & Versand der bestellten Bücher
- ISBN-Nummer, Eintrag im VLB
- GEMA
- Hosting-Gebühren
- Transaktions-Gebühren
- Kommunikationsmittel (Flyer, Plakate)
- Steuern

sowie
- den Layouter
- Lektorat und Korrektorat

Alles, was wir über 10.000€ einsammeln kommt dem Verlag und allen vier Beteiligten an der Crowdfunding-Kampagne zugute.

Wer steht hinter dem Projekt?

Melina Burmeister - Autorin

Vor knapp zwei Jahren habe ich, Melina, die starke Frau Liselotte Zottelwind erfunden, da mir Kinderbücher fehlten, die meinen Lebensstil, und den meiner Freunde wiedergeben. So fließen in dieses Buch viele autobiografische Erlebnisse ein. Ich bin zum Studieren nach Spanien gegangen und später für ein Jahr nach Chile. Dort arbeitete ich in einem Erdbeben-Museum in Valdivia und reiste mit dem Rucksack durch das Land, sowie durch Argentinien, Bolivien und Uruguay. Dabei machte ich viel Couchsurfing und lernte die wunderbarsten Menschen kennen, die mich teilweise schon wieder in Deutschland besucht haben. Heute lebe ich, wie viele meiner Freunde und Bekannten, in einer internationalen Beziehung.

Wegen einer gewissen Stadt-Müdigkeit sind wir nach Nordfriesland gezogen. Ich habe angefangen zu gärtnern und einen Verein zum gemeinschaftlichen Gemüseanbau mitbegründet.
Dieses Lebensgefühl und Erfahrungen möchte ich in diesen Kinderbüchern wiedergeben.

Nina Sievers - Illustratorin

Ich bin gebürtige Kielerin und habe dort Interior Design / Raumstrategien an der Muthesius Kunsthochschule studiert. Seit 2017 bin ich als freiberufliche Bühnen- und Kostümbildnerin, sowie als Illustratorin unterwegs.Für mich schlägt das Buch einen schönen Bogen zwischen eigenen, vertrauten Kindheitserinnerungen und den spannenden Begegnungen mit fremden Ländern und Kulturen.

Die Anfertigung der Illustrationen ist für mich selbst wie eine große Entdeckungsreise und ich freue mich sehr, wenn die Bilder auch bei den kleinen und großen Lesern die Lust wecken, immer wieder Neues zu entdecken

Eugen Heimböckel - Video & Fotos
Synje Norland - Musik

sowie viele weitere helfende Hände, bei denen wir uns hiermit schon einmal bedanken wollen!

Projektupdates

20.09.18

Ihr wollt schon einmal ein bisschen ins Buch reinlesen?
Zwei Ausschnitte aus dem Buch findet ihr ab jetzt im Blog:
www.startnext.com/liselotte-zottelwind/blog/#pnav

Kooperationen

La ayuda y el soporte en este proyeco por parte de la embajada chilena significa mucho para mí. En caso de éxito del crowdfunding, intentaremos traducir el libro y publicarlo también en Chile.

Mithilfe der Umwelt Druckerei in Hannover bringen wir ein ökologisch produziertes Kinderbuch heraus. Ganz im Sinne von Liselottes Lebenseinstellung, nutzt die Druckerei nur Recyclingpapier, Bio-Farben und produziert mit Ökostrom.

Mit der Bingenheimer Saatgut AG haben wir einen passenden Partner gefunden. Die nachbaufähigen, samenfesten Sorten sind ein wichtiger Bestandteil für eine nachhaltige Landwirtschaft. Keine Hybrid-Sorten, Patente, Gen- oder Biotechnologie.

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.851.740 € von der Crowd finanziert
6.413 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH