Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
"Loni lacht!" – "Loni sonríe"
Eine gereimte Kindergeschichte über das alltägliche kleine Glück von Karin Frey (Text) und Angela Kommoß (Illustration) – Un libro sobre la felicidad diaria. Una lectura divertida, ilustrativa, para cada noche antes de ir a dormir.
Dortmund
7.585 €
7.000 € Fundingziel
91
Fans
203
Unterstützer
Projekt erfolgreich
27.09.16, 21:04 Angela Kommoß
Hallo liebe Pumpf-Unterstützer, in den letzten Wochen und Tagen wurden nun alle Dankeschöns an Euch verschickt. Und das waren allerhand viele Päckchen und Pakete. Die meisten Bestellungen gingen als Büchersendungen raus, diese können auf dem Postweg leider auch bis zu 10 Werktagen dauern. Wir hoffen, Euch allen mit Pumpf Loni eine Freude zu bereiten und mit ihm das kleine Glück zu erleben. An dieser Stelle nochmals ein großes herzliches Danke für Eure grandiose Unterstützung von "Loni lacht! – Das Glücksbuch mit dem Pumpf"! ♡ Liebe Grüße von Angela mit dem Pumpf-Team
02.09.16, 11:13 Angela Kommoß
Hallo liebe UnterstützerInnen und liebe Fans, es gibt endlich wieder positive Nachrichten von der Druckerei. Der Aufkleberproduzent hat die Stickerbögen an unsere Buchdruckerei gesendet und nun werden dort alle Bücher einzeln bestückt! :-) Und heute wurde uns zugesichert, dass wir die gesamte Bücherlieferung nächsten Mittwoch (07.09.) erhalten werden. Diese ganze Verzögerung ärgert uns alle vom Pumpf-Team wirklich sehr. Wir hoffen nun, dass jetzt alles reibungslos über die Bühne geht und wir Euch endlich die Pumpf-Päckchen & -Pakete Ende nächster Woche schicken können. Hier seht Ihr einige Fotos vom gedruckten Buch. Und auf www.loni-lacht.de gibt es neuerdings auch eine kleine Leseprobe mit einigen Seiten aus "Loni lacht!": http://www.loni-lacht.de/p/leseprobe.html Und Karin hatte neulich ein kleines Video mit dem Pumpf-Buch auf Facebook geteilt. Darin erläutert sie auch nochmals im Detail unser Aufkleberproblem: https://www.facebook.com/loni.lacht/videos/vb.214244622247453/336413280030586/?type=2&theater Viele liebe Grüße von Angela, Karin, Loni und dem gesamten Pumpf-Team
23.08.16, 10:30 Angela Kommoß
Guckt mal!!! Wir können Euch schon das Layout zum Hörbuch zeigen. Hier auf startnext hatten wir ja auch ein paar Hörbücher angeboten. Alle Tonaufnahmen sind nun im Kasten und die Produktion läuft auf Hochtouren! Und ganz besonders ist das Hörbuch deshalb, weil man sich da die Pumpf-Geschichte sowohl auf deutsch als auch auf spanisch anhören kann und dabei auch noch jeweils zwischen einer weiblichen und einer männlichen Stimme wählen kann. ❤ Das ist doch pumpfig, oder!?! ❤
21.08.16, 15:03 Angela Kommoß
Hallo liebe Unterstützerinnen & Unterstützer und liebe Pumpf-Fans, so wie es sich in den letzten Tagen immer mehr herauskristallisiert hat, wird "Loni lacht! – Das Glücksbuch mit dem Pumpf" leider erst im September '16 erscheinen können. Die Bücher sind seit über einer Woche fertig gedruckt, allerdings müssen die darin befindlichen Aufkleberbogen (wg. zu schlechter Qualität!!) komplett neu produziert werden und dann in der Buchdruckerei in alle Bücher eingeklebt werden. Dies hatte Euch die Autorin Karin Frey​ neulich schon auf Facebook im Video "Eine kleine Buchvorschau" erklärt. https://www.facebook.com/loni.lacht/videos/vb.214244622247453/331393320532582/?type=2&theater ...und es ist ja nicht so, dass das Pumpf-Team erst letzte Woche anfing, nach verschiedenen Qualitätsmerkmalen von Stickern zu recherchieren nebst zahlreicher Kostenvoranschläge. Dies erfolgte schon lange VOR dem Buchdruck und der Crowdfundingkampagne. Nämlich schon Ende Mai/Anfang Juni! Die Druckerei empfahl uns dann andere Sticker mit der Zusicherung auf einwandfreie Qualität...und dem ist ja nun leider nicht so! :( Wir erwarten nun kommende Woche weitere Angebote verschiedener Aufkleberproduzenten. ...diese Verzögerung der Bucherscheinung ist äußerst ärgerlich und stimmt uns alle sehr-sehr traurig .... ABER : wir müssen uns immer wieder daran erinnern, dass wir uns dadurch nicht herunterziehen lassen dürfen, denn kleine Glückserlebnisse gibt es dennoch irgendwie immer: Karin hatte erst letzten Freitag wieder zahlreiche positive Stimmen zum Pumpf-Buch und dem gesamten Konzept erfahren, u.a. auch von diversen Buchhandlungen, die das Buch nicht nur kaufen wollen, sondern es sogar im Schaufenster ausstellen werden!! Das ist doch wundervoll!! Und schon wieder ein Glückspunkt mehr! :) Wir wünschen Euch allen noch einen schönen Sonntag und bedanken uns ganz herzlich für Eure pumpfige Geduld. Liebe Grüße von Karin, Angela und Eurem Loni P.S: Sollte Jemand unter Euch sein, der Pumpf-interessierte Lieblingsbuchhandlungen hat, wo das Buch mit ins Sortiment passt oder hineingenommen werden soll, oder gar jemand, der selbst eine eigene Buchhandlung betreibt und "Loni lacht!" mit ins Sortiment nehmen möchte, kann uns gerne über ☞ pumpf.loni@gmx.de kontaktieren und sich dann auch pumpfige Schaufenster-Deko reservieren. ♥
10.08.16, 19:36 Angela Kommoß
...sind wir vom Pumpfteam und Ihr sicherlich auch!! Anfang der Woche hieß es noch, dass uns die Bücher bis spätestens Ende dieser Woche geliefert würden. Nun musste uns die Druckerei mit Bedauern mitteilen, dass wir erst nächsten Mittwoch (17.08.) die Pumpfbücher erhalten werden. ...da heißt es nun leider weiter abwaaarteeen... :-(
04.08.16, 15:13 Angela Kommoß
Ein fröhliches "Hallo" an Euch alle! Noch immer sind wir vom Pumpf-Team überglücklich über das wundervolle Ergebnis dieser Crowdfunding-Kampagne! Als sich in den letzten 2 Wochen unserer Glückspumpf-Kampagne schon ein Finanzierungserfolg abzeichnete, haben wir die Buchauflage auf 1.000 Stück verdoppelt und aufgrund der wiederholten Nachfrage haben wir Teil I unseres Lehrersets in Produktion gegeben. Hier auf dem Foto hält Karin eine dieser 70x100cm großen PVC-Planen (wetterfest, B1 zertifiziert - schwer entflammbar nach DIN 4102) mit einem beschreib- oder beklebbaren Glückspumpf hoch. Dieser Loni ist geeignet für Klassenlehrerstunden zur Reflexion von positiven Ereignissen im Schulalltag nach Klassenausflügen oder Schullandheimen. Und es eignet sich auch für Kindergärten im Abschlusskreis. Bei der Nachkalkulation hat sich herausgestellt, dass wir einige Kosten außer Acht gelassen haben und somit das Illustratorenhonorar drastisch gekürzt werden musste. Aber die Freude am Pumpf-Projekt und am wundervollen Feedback überwiegt nach wie vor, da es uns besonders am Herzen liegt, auch weiterhin viele Menschen mit Lonis Glücksbotschaft zu erreichen. ♡ Herzlichst Eure Angela und Karin
30.07.16, 09:19 Angela Kommoß
☆☆☆ Wir bedanken uns bei euch ganz herzlich! ☆☆☆ Ohne eure Hilfe hätten wie das nicht geschafft. Unglaubliche 7555,00 Euro sind zusammen gekommen! Der Druck ist in Auftrag gegeben und die Bücher werden am 10.08.16 an uns geliefert. In ca. 14 Tagen bekommen wir die Adressen der Unterstützer & das Geld von Startnext und können euch dann endlich die lang ersehnten Pumpf-Produkte liefern. Herzliche Grüße vom Pumpf-Team im Freudentaumel! ♥♥♥
27.07.16, 07:06 Angela Kommoß
Gestern Abend um 19:40Uhr wurde durch eine Unterstützerin die 100% geknackt!!! Wir alle vom Pumpf-Team sind mega glücklich !!!! ♥♥♥♥ Ein herzliches Danke an Euch alle!!! ♥♥♥♥ Das Buch und alle anderen Pumpf-Artikel können nun produziert werden!!! Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden! Bis Freitagabend (29.07.) läuft noch die Finanzierungssphase und danach dauert es ca. 14Tage, in welchen wir das Geld überwiesen bekommen und auch alle Adressen von Euch Unterstützern erhalten, um die Bücher & Pumpf-Artikel zu versenden. :-)
25.07.16, 20:15 Angela Kommoß
Elena Pena!!!! ♥ Herzlichen Glückwunsch an Dich!!! ♥ Du hast die Originalillustration mit "Loni & Teddy" gewonnen!! Die Glücksfee Elia (Karins jüngster Sohn) hat das Los gezogen. Auf Facebook gibt es die ganze Verlosung als Video zu sehen, hüpft einfach mal kurz hier rüber: https://www.facebook.com/loni.lacht/ Sommerliche Grüße vom ganzen Pumpf-Team
19.07.16, 19:19 Angela Kommoß
Loni der Pumpf ist bereit und möchte gedruckt werden!!! Alle Druckdateien sind startklar und warten nur noch darauf, auf Papier und Textilien verewigt zu werden. :o) Wir alle vom Pumpf-Team sind richtig happy, dass wir so viele emsige Unterstützer erreichen konnten und hoffen natürlich, dass der Glückspumpf in der letzten Woche die restlichen 10% der Gesamtsumme erreichen wird. Zur Erinnerung : Kommenden Montag (25.07.) wird unter ALLEN Unterstützern, die bis einschließlich 24.07. dabei sind, die Original-Pumpfillustration (siehe Foto) verlost. Ein pumpfig dickes Dankeschön an Euch alle und viele Grüße von Eurem Pumpf-Team & Angela ....und " Psst ", hier auf dem Bildschirmfoto ist ein klitzekleiner Ausschnitt des Proofs einiger Buchseiten zu sehen. ;-)
11.07.16, 21:20 Angela Kommoß
Hallo Ihr Lieben! 77% der Finanzierungssumme sind schon erreicht, was uns riesig freut !!! Als kleines Dankeschön verlosen wir unter ALLEN Unterstützern diese Originalillustration von Loni mit seinem Lieblingsteddy. Die Verlosungsaktion läuft bis zum 24.07.16 und es nehmen automatisch alle daran teil, die bis dahin das Kinderbuch "Loni lacht!" hier über startnext unterstützen. Egal ob Postkartenset-, Buch-Käufer oder Sponsor. Jeder hat die gleiche Chance!!! Liebe Grüße von Angela und dem Pumpfteam
08.07.16, 21:49 Angela Kommoß
Loni macht für Dich Werbung! Dieses "Dankeschön" bieten wir nun auch an. Deine Firma kann sich als offizieller Sponsor mit dem eigenen Logo einen Platz auf Lonis Webseite (www.loni-lacht.de) sichern, natürlich mit einer Verlinkung zu Deiner Firmenhomepage und wenn gewünscht, stellt Loni Dich & Dein Unternehmen mit einer Kurzbeschreibung auf seiner Webseite und auf Facebook vor. Dazu erhältst Du 5 signierte Exemplare der Erstausgabe von "Loni lacht!" und ein 4'er-Postkartenset. Na, wär' das auch was für Dich oder kennst Du Unternehmen, die sich für Herzensangelegenheiten stark machen und zum Glückspumpf Loni passen!? Dieses Dankeschön-Paket gibt es für 200€. ( Bitte habt dafür Verständnis, dass wir uns die Freiheit nehmen, Sponsoren ohne Angabe von Gründen abzulehnen. ) Übrigens: In den nächsten Tagen werden wir unsere Buchsponsorin und ihre Praxis hier und auf der Webseite vorstellen. Español: Tu logo puede estar en la web de Loni.Tu empresa puede ser sponsor oficial con un link directo a tu web y, si quieres, incluimos en la web oficial de Loni y su Facebook una pequeña presentación de tu empresa. Además de eso te regalamos cinco ejemplares de la primera edición firmados y 4 packs de postales. Nos reservamos el derecho a rechazar sponsors que no consideremos adecuados.
08.07.16, 20:29 Angela Kommoß
Vielleicht ist es manchen von Euch aufgefallen, dass wir ein 3'er Postkarten-Set hier angeboten haben, aber 4 verschiedene Motive zeigen. Jaaaa, gemeint waren von Anfang an vier verschiedene Postkarten in einem Set!! Dieser Fehler wurde nun korrigiert, so daß es nun pumpfig korrekt ist. ;-) Also: Vier Postkarten für 5€. Mittlerweile haben wir hier nun schon über 70 % der Finanzierungssumme erreicht. Das ist sowas von mega-pumpfig genial!! Wir freuen uns alle riesig und hoffen natürlich, daß "Loni lacht!" noch an viele Menschen weiterempfohlen wird, damit unser kleiner Glückspumpf sein Glücksprinzip weitergeben kann. Ein herzliches Dankeschön an all unsere Unterstützer!! Ihr seid klasse!! ♥
03.07.16, 18:53 Edda Glanz
Carpe diem – Genieße den Tag. Dieses Sprichwort ist eines der Bekanntesten, wenn es darum geht, wiedermal dem Alltagsstress zu entfliehen und sich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren. Carpe diem – das hört sich gut an, und kommt genauso leicht über die Lippen. Aber was bedeutet es eigentlich genau, dieses Motto auch zu leben? Auf diese Frage gibt es keine einheitliche Antwort, was uns wiederum unendlich viele Möglichkeiten gibt, den Tag so zu leben, wie wir ihn uns vorstellen (http://www.zeit.de/2011/47/Sprichwoerter/seite-12). Das Problem daran ist nur, dass wir unseren Fokus in der heutigen Zeit nicht mehr auf dem „das Leben leben“, sondern auf materielle Güter, Reichtum und Arbeit legen. Aber ist es wirklich das, was unseren Tag schön werden lässt? Natürlich können auch die genannten Punkte einen Beitrag zu einem schönen Tag leisten, doch sind es doch noch viel mehr Erlebnisse, menschliche Begegnungen und leicht übersehbare Kleinigkeiten, die in uns die Sonne scheinen lassen. Da aber wie gesagt der Fokus nicht darauf liegt, bleiben all diese schönen Dinge ungesehen. Wir haben es uns angeeignet, vor ihnen die Augen zu verschließen und uns auf die nur scheinbar wichtigen Dinge zu konzentrieren. Was würde aber passieren, wenn wir wieder beginnen, die Augen zu öffnen, und auch die kleinen Erlebnisse eines Tages wertschätzen? Was passiert, wenn wir sie sogar so groß und wichtig werden lassen, dass sie alle negativen Dinge überstrahlen? Wenn wir all die kleinen, schönen Dinge bewusst genießen und sie auch noch formulieren, können sie einen Tag um ein Vielfaches schöner werden lassen. So wie unser Loni bei jedem schönen Erlebnis ein Glückspunkt auf seinem Bauch bekommt, können auch wir wieder lernen, den Tag wirklich zu genießen. Das Lebensmotto Carpe diem kann so wieder mehr als nur ein salopp formulierter Spruch sein. Es kann das Ziel eines jeden Tages sein. Denn jeder Tag bietet uns unendlich viele Möglichkeiten, ihn zu genießen.
25.06.16, 16:30 Angela Kommoß
Hallo liebe Pumpf-Fans!! Wir erweitern unsere Leistungen zum Dankeschön "Buchsponsor" (1000€): Dein Logo mit dem Namen Deines Unternehmens wird in der Erstauflage abgedruckt Du erhältst 10 signierte Bücher der Erstausgbe * NEU *: Du erhältst einen hochwertigen limitierten DinA3 Kunstdruck (dieser ist nicht unter den anderen Dankeschöns bestellbar!) plus 100 Pumpf-Postkarten Dein Logo wird auf Lonis Webseite eingebunden (mit Verlinkung zu Deiner Homepage) * NEU *: Loni stellt Dein Unternehmen mit einer Kurzbeschreibung auf all seinen Socialmedia-Kanälen vor (FB, Instagram, G+, website) ACHTUNG: Dieses Dankeschön kann aus organisatorischen Gründen nur noch bis zum 4.Juli 2016 gebucht werden!! Bisher haben wir eine Sponsorin im Buch stehen. Vielleicht möchtest auch Du dabei sein oder kennst Unternehmen/Organisationen oder andere Einrichtungen, die zum Glückspumpf passen? Herzliche Grüße von Angela und dem Pumpfteam
22.06.16, 18:29 Edda Glanz
Darf ich vorstellen: Die Glücksministerin Gina Schöler. „Ministerin“ hört sich so ernst, so politisch und so gar nicht nach Wohlbefinden und Glück an. In diesem Fall ist das aber ganz anders. Die Glücksministerin Gina Schöler erschuf nämlich im Rahmen ihrer Masterthesis das „Ministerium für Glück und Wohlbefinden“ . Hier wird sich um die wirklich wichtigen Dinge gekümmert, hier wird darauf abgezielt, das… „Bruttonationalglück“ …zu steigern. Welche Werte sind die wirklich wichtigen? Wie wollen wir leben und wie können wir diesen Wunsch erreichen? Genau diese Aspekte werden in dieser Kampagne vorgelebt und durch etliche Aktionen an uns Bürger herangetragen. Denn wir alle können das Glück im Alltag finden, jedoch verschließen wir davor manchmal die Augen. Ziel ist es, die Sensibilität für das Glück und Wohlbefinden in den Menschen zu stärken, denn oft ist es auch nur ein Perspektivwechsel, der uns zeigt, dass bestimmte Erlebnisse gar nicht so negativ sind, wie zunächst befürchtet. Und bei Gina Schöler kann man die Sensibilität für das Glück sogar lernen. In Workshops und Vorträgen zeigt die Glücksministerin Wege und Formen, auf den Zug aufzuspringen zur.. „Expedition ins eigene Glück“ (Gina Schöler), …wie sie das Erlernen der Glücks-Wahrnehmung in einem Interview nennt (siehe unten). Jeder kann es lernen, das Glück an sich heran kommen zu lassen und somit sein Leben in eine absolut positive Richtung zu beeinflussen. Und wenn man selbst sein Glück erkennt, kann man das auch an andere weitergeben, sodass ein wahres Glücks-Lauffeuer entstehen kann. Genau wie unser Pumpf Loni über den Tag hinweg durch kleine Erlebnisse und Begegnungen das Glück in Form von Glückspunkten sichtbar macht, können auch wir lernen, das Glück wahrzunehmen. Gina Schöler, die Glücksministerin - Denkt man an die wirklich wichtigen Dinge im Leben, scheint es schlichtweg falsch, dass sie noch nicht den Platz direkt neben Bundeskanzlerin Merkel besetzt. Denn das Glück zu sehen, ist wohl die kostbarste Fähigkeit, die man besitzen kann. Und durch sie können wir diese Fähigkeit erlernen. Schaut doch mal auf ihre Internetseite http://ministeriumfuerglueck.de/ und seht euch das Video an, das einen weiteren pumpfig guten Eindruck über unsere Glücksministerin bietet. https://www.youtube.com/watch?v=LxSQ_ADfCsQ
18.06.16, 21:46 Edda Glanz
Unsere heutige Gesellschaft ist von Ehrgeiz, Streben nach Reichtum und Macht geprägt. Jeder ist auf sich und sein eigenes Glück fokussiert, welches scheinbar von den gerade genannten Faktoren abhängt. Für Freunde, Familie oder bedürftige Menschen und deren Belange bleibt oft nicht genug Zeit. Wir alle kennen die Situation, wenn wir Freunden immer wieder absagen müssen, nicht, weil wir sie nicht treffen wollen, sondern, weil wir schlichtweg keine Zeit für sie haben. Treffen wir sie dann nach einiger Zeit, werden Neuigkeiten ausgetauscht, die uns nachdenklich machen. Oft befand sich der Freund/die Freundin in einer Krise und wir wussten nichts davon. Hätten wir vorher davon erfahren, hätten wir natürlich geholfen. Und das hätten wir (nach der Arbeit) wahrscheinlich sogar gerne getan. Statistiken der Krankenkassen zeigen eine bemerkenswerte Tatsache auf: „die Zahl der Patientinnen und Patienten, die wegen einer Depression ins Krankenhaus eingewiesen werden, [hat sich] zwischen dem Jahr 2000 und dem Jahr 2010 mehr als verdoppelt“. (Bundesministerium für Bildung und Forschung). Diese Erkenntnis sollte uns und unserer Lebensweise zu denken geben. Sicherlich gibt es viele Faktoren, die eine Depression oder ein „Sich-nicht-wohlfühlen“ bedingen, doch ist es ein lohnender Ansatz, die eigene Beziehung zu seinen Mitmenschen zu beobachten. Wir haben keine Zeit mehr, anderen zu helfen, für Freunde und Familie da zu sein, oder einfach mal einer einsamen alten Person zuzuhören. Das ist jedoch ein folgenschwerer Missstand unserer Gesellschaft, denn... …helfen macht glücklich. Die Zeitung Die Zeit berichtet in einem Artikel (siehe unten) über den World Giving Index, der deutlich belegt, dass die Menschen sich in den Ländern besser fühlen, in denen die Hilfe für Mitmenschen einen höheren Stellenwert hat. Anderen Menschen zu helfen ist eine überlebenswichtige Sozialkompetenz, die es früh vorzuleben gilt. Denn es hilft nicht nur der betroffenen Person zu seinem Wohlbefinden zurück, sondern auch der Helfenden, einen wahren Glücksmoment durch das Helfen zu erleben. Genau wie unser Loni seinem Freund aus einer misslichen Lage hilft und anschließend einen Glückspunkt auf seinem Bauch bekommt, können auch wir jeden Tag einen Glückspunkt sammeln, indem wir anderen Menschen etwas Gutes tun. http://www.zeit.de/2010/39/IG-Hilfe
18.06.16, 09:27 Angela Kommoß
Ihr glaubt, dass bei Loni immer alles super pumpfig läuft?!?? ...leider nein... Guckt Euch mal diesen gemeinen Schurken an, der ihn einfach so beklaut hat!! Auch die Mama war ganz entsetzt darüber! ...oder wie war das Ganze nochmal...? ...hm... Wie Loni aus dem ganzen Schlamassel wieder heraus kommt, erfahrt Ihr natürlich im Buch! ;)
15.06.16, 23:01 Edda Glanz
„Shit happens, das gehört dazu!“ Mit dieser Aussage hat Komiker und Mediziner Dr. Eckhard von Hirschhausen Recht. Nein, es ist mit Sicherheit nicht immer alles pumpfig gut. Und manchmal wollen wir die glücklichen Momente gar nicht sehen. Es gibt in unser aller Leben Momente oder auch Zeiten, die wir schnell hinter uns lassen möchten, die wir am liebsten vergessen oder nie wieder daran erinnert werden wollen. Und manchmal hat man auch einfach schlechte Laune, kein Bock zu arbeiten, oder man ist genervt vom endlosen Regen. Aber… „…möchte ich daran verzweifeln, oder kann ich irgendwie damit leben?“ (v. Hirschhausen) Düstere Zeiten haben wir Erwachsene, aber auch Kinder. Was jedoch entscheidend ist, ist der Umgang damit. Es scheint für uns das Normalste der Welt, unsere Ängste, Niederlagen und Fehltritte in ein Tagebuch zu schreiben, darüber zu reflektieren und die negativen Gefühle immer wieder neu zu durchleben, wenn wir die geschriebenen Zeilen irgendwann noch einmal lesen. Natürlich gehört eine gewisse Trauerarbeit oder Reflektion zur Schmerzbewältigung dazu, doch kann man sich die Frage stellen, warum wir in den seltensten Fällen den positiven Gefühlen, Ereignissen und Begegnungen nicht mindestens den gleichen Stellenwert einräumen. Oft registrieren wir sie nicht einmal als etwas Wertvolles und Außergewöhnliches, obwohl sie doch so viel kostbarer sind. Dr. Eckhard von Hirschhausen gibt in seinem sehr humorvollen und doch tiefsinnigen Auftritt (Link siehe unten) einen Tipp, der jeden Tag leicht einzuhalten ist und das Leben versüßen kann: „5 Dinge aufzuschreiben, die den Tag schön gemacht haben.“ Wie unser kleiner Pumpf Loni am Abend seine Glückspunkte zählen und reflektieren kann, so können auch wir die schönen Dinge, die uns passieren, hervorheben, in dem wir sie aufschreiben und noch einmal durchleben um sie somit nicht vergessen zu machen. Denn das, so Dr. Eckhard von Hirschhausen, „erweitert [unser] Glücksverständnis“. Dies ist eine Methode, die wir von klein auf gelehrt bekommen sollten. Und genau diese Methode wird durch unser Buch „Loni lacht“ vorgelebt. Vielleicht kann unser kleiner Pumpf Loni ja sogar noch uns Erwachsenen einiges beibringen… https://www.youtube.com/watch?v=A_oXoKAmOnA
13.06.16, 22:21 Edda Glanz
„Ich will, dass mein Kind glücklich ist …" … ist ein Wunsch, den mit Sicherheit alle Eltern so oder so ähnlich schon oft formuliert haben. Man will das Beste für sein Kind, die beste Bildung, die beste Förderung, jede Menge Spielsachen, Sport, Musikunterricht und am besten noch den Sprachförderkurs für Vorschulkinder – man will seinem Kind schließlich etwas bieten. Doch ist es wirklich das, was ein Kind glücklich macht? Wir wachsen heutzutage in einer Welt auf, in der Konsum, das Streben nach Erfolg und Geld und Materialismus im Mittelpunkt stehen. Wir alle scheinen in dieser Welt gefangen, mit der wir nur noch Schritt halten können, wenn wir in sämtlichen sozialen Netzwerken mit den besten und neusten Medien kommunizieren und interagieren können. Doch, was macht das mit uns, mit unserem Hirn und mit unserer Fähigkeit, sich für etwas zu begeistern? „Ein 3-jähriger kann sich stundenlang für einen Fussel begeistern.“ Das sagt Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther. Und: „Wenn man sich für etwas begeistert, düngt man das Hirn.“ In seinem äußerst interessanten und gleichzeitig amüsanten Vortrag (siehe unten) stellt der Hirnforscher der Universität Göttingen eine elementare Gleichung heraus: Wir können es lernen, anders zu denken und somit anders zu fühlen, um schließlich anders zu sein. Denn Begeisterung und Glück zu empfinden hat nur wenig mit materiellen Gütern zu tun, sonst müssten wir ja behaupten, dass Kinder in Entwicklungsländern nicht glücklich seien. Doch sind es meist ganz andere Dinge, die uns zeigen, was das Leben lebenswert macht. Nun liegt es an uns, dem Kind als unbeschriebenem „Rohling“ zu zeigen, wie und wo man überall Glück finden kann, denn „dem Hirn ist es egal, worüber man sich begeistert […]“ (Hüther), damit es „Dünger für das Hirn“ ausschütten kann. Auch unser kleiner Loni aus unserem Buch schätzt die kleinen, alltäglichen Dinge, woraufhin ihm sogar Glückspunkte wachsen, über die er sich wiederum am Abend freuen kann. Loni „düngt“ sein Hirn, und genau das ist es, was (nicht nur) Kinder in „Loni lacht“ fürs Leben lernen können. Schaut doch einfach mal den Vortrag von Prof. Dr. Hüther an. Es lohnt sich! https://www.youtube.com/watch?v=zW1U-JUl7tg
07.06.16, 08:12 Angela Kommoß
Erst gestern Abend haben wir mit der Finanzierungssphase begonnen und können es kaum fassen, daß es in so kurzer Zeit schon einige Unterstützer gibt! Ein ganz herzliches Dankeschön an Euch!! ♡ Wir vom Pumpf-Team freuen uns riesig und sind auf die kommenden 52 Tage schon ganz gespannt!
26.05.16, 17:59 Loni der Pumpf
Wie sehr ich mich freue: Heute hat meine Facebookseite die 400'er Marke geknackt!! Sobald hier auf startnext die Finanzierungsphase beginnt und Bücher und andere pumpfige Dankeschöns bestellt werden können, gebe ich hier natürlich sofort Bescheid!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.055.616 € von der Crowd finanziert
4.934 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH