Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
Entstehen soll ein Laden, in dem gänzlich auf Einwegverpackungen verzichtet wird. Die Waren werden in mitgebrachten, vor Ort gekauften oder gemieteten Behältern abgepackt. Dazu wird es große Behälter geben, aus denen ihr euch eure Produkte selbst abfüllt. Das vermeidet Müll und hat den Vorteil, dass ihr alle Waren auf eure Bedürfnisse zugeschnitten portionieren könnt und somit nicht auf die industriellen Verpackungsgrößen angewiesen seid. Das schont somit auch euren Geldbeutel.
30.813 €
25.000 € Fundingziel
789
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
06.04.2015

Beweisfotos

Berit Heller
Berit Heller1 min Lesezeit

Wie versprochen arbeite ich hart daran, euch eure Dankeschöns so schnell wie irgend möglich zukommen zu lassen. Anbei zum Beweis einige Eindrücke von meinem heutigen Tagesgeschäft :-)

Ich hoffe, dass alle Dankeschöns auch ihren tatsächlichen Unterstützer erreichen und falls doch nicht, dann seht es mir nach und meldet euch schnellstmöglich, damit dies gerade gezogen werden kann.

Herzliche Grüße, Berit

25.01.2015

6 Tage

Berit Heller
Berit Heller1 min Lesezeit
15.10.2014

100

Berit Heller
Berit Heller1 min Lesezeit
Impressum
Berit Heller
Alaunstraße 75
01099 Dresden Deutschland