Crowdfunding beendet
Mit LOVE-Storm entwickeln wir eine Trainings- und Aktionsplattform, um Gegenrede zu trainieren und Hass im Netz schnell und wirkungsvoll zu stoppen. Schon 2018 wollen wir 1000-2000 Menschen trainieren, diese bei gemeldeten Hasskommentaren alarmieren und in LOVE-Storm Teams von 5-10 Personen den Hass stoppen. Lasst uns mit hunderten LOVE-Storms Betroffene unterstützen, Zuschauende aktivieren und Angreifenden klare Grenzen setzen! Für ein Netz ohne Mobbing & Hetze!
10.556 €
Fundingsumme
164
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
09.05.2018

Jetzt geht's los auf love-storm.de!

Elisabeth Schauermann
Elisabeth Schauermann2 min Lesezeit

Liebe LOVE-Storm Freund*innen,

Nach viel Planen, Konzeptionieren und Umsetzen ist es jetzt soweit: LOVE-Storm ist auf www.love-storm.de mit allen vier Grundfunktionen online!

Das heißt, wir können Euch nun laufen Online-Trainings für Gegenrede und digitale Zivilcourage anbieten. In den einstündigen Trainings lernen Interessierte, was sie gegen Hass im Netz machen können. Die nächsten Trainings werden für 14.5., 18.5., 23.5. und 25.5. geplant.
Schau vorbei auf www.love-storm.de/lernen!
Außerdem können sich LOVE-Storm Nutzer*innen bereits in die Community einbringen und sich einlesen - es gibt ein Forum, verschiedene Möglichkeiten zur Vernetzung und ein Wiki bei www.love-storm.de/community.

Ab Ende Mai kannst dann auch Hasskommentare melden und andere trainierte LOVE-Storm Mitglieder zur Hilfe rufen. Probiere es aus und schau, ob Ihr die Hasskommentare gemeinsam eindämmen und stoppen könnt. Aber Achtung: Die Aktionsfunktionen sind momentan noch in der Beta-Phase. Seid nicht enttäuscht, wenn etwas noch nicht klappt sondern helft mit, die Plattform besser zu machen und als Gemeinschaft zu wachsen.

Mach mit!

Unsere Community besteht bisher aus 40 in verschiedenen Testläufen trainierten Mitgliedern. Bis Ende des Jahres wollen wir auf etwa 1000 wachsen, und dann weiter durchstarten, um auf Hilferufe und Meldungen von Hasskommentaren immer schnell reagieren zu können.

Wenn Du mitmachen willst, musst Du an einem Online-Training teilnehmen und unserem Aktionskonsens zustimmen. Den Aktionskonsens und weitere Informationen über LOVE-Storm und unseren Ansatz Hass im Netz zu stoppen findest Du im Wiki.

Diese Infos sind für alle zugänglich. Darüber hinaus steht Dir als trainiertem Mitglied ein geschlossenes Forum zur Verfügung, in dem ihr Euch untereinander austauschen, gegenseitig helfen und koordinieren könnt.

Die letzten sechs Monate der Plattform-Entwicklung waren für uns alle eine Achterbahn der Gefühle. Jetzt sind wir stolz auf das Erreichte und hoffen, dass Ihr uns verzeiht, wenn es mal hakt und ruckelt oder abstürzt. Lasst uns gemeinsam das Netz vom Hass befreien.

Bist Du dabei?

Dein LOVE-Storm Team

Björn, David, Elisabeth und Margaretha

Teilen
Love-Storm - Gemeinsam gegen Hass im Netz
www.startnext.com

Finden & Unterstützen