Crowdfunding beendet
Mit LOVE-Storm entwickeln wir eine Trainings- und Aktionsplattform, um Gegenrede zu trainieren und Hass im Netz schnell und wirkungsvoll zu stoppen. Schon 2018 wollen wir 1000-2000 Menschen trainieren, diese bei gemeldeten Hasskommentaren alarmieren und in LOVE-Storm Teams von 5-10 Personen den Hass stoppen. Lasst uns mit hunderten LOVE-Storms Betroffene unterstützen, Zuschauende aktivieren und Angreifenden klare Grenzen setzen! Für ein Netz ohne Mobbing & Hetze!
10.556 €
Fundingsumme
164
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
20.11.2017

LOVE-Storm gewinnt den FES-Engagementpreis

Elisabeth Schauermann
Elisabeth Schauermann1 min Lesezeit

Vergangenen Samstag wurde in Berlin der 11. Engagementpreis des FES-Ehemalige e.V. vergeben.
Mit diesem Preis werden jedes Jahr soziale Projekte ausgezeichnet, die Schwache und Benachteiligte nachhaltig unterstützen und die als besonders zukunftsträchtig eingeschätzt werden. LOVE-Storm wurde zu unserer großen Freude mit dem Publikumspreis ausgezeichnet, über den die Vereinsmitglieder im Vorhinein abstimmen konnten. Wir sind stolz auf das Vertrauen, das LOVE-Storm und den dahinterstehenden Ideen entgegen gebracht wird, und freuen uns, dass auch der Verein der ehemaligen FES-Stipendiat*innen unsere Ziele teilt – Angegriffene von Hass im Netz zu schützen, Beobachtende zu Zivilcourage anzuregen und Angreifenden gewaltfrei Grenzen aufzuzeigen.

In der spannenden Zeit des Crowdfundings ist es besonders schön, zu sehen, dass viele Menschen Hass im Netz stoppen wollen und sich für Zivilcourage aussprechen. So kann es weitergehen!

Teilen
Love-Storm - Gemeinsam gegen Hass im Netz
www.startnext.com

Finden & Unterstützen