Crowdfinanzieren seit 2010

Wir zeigen: Es macht Spaß im Handwerk zu arbeiten. Instagram-Aktion zur Begeisterung junger Talente für eine Zukunft im Handwerk.

Instagram ist bei jungen Leuten sehr populär. Damit auch für künftige Azubi. Wir wollen zeigen, dass es eine gute Idee ist, im Handwerk zu arbeiten. Unter dem Schlagwort (Hashtag) #lustaufhandwerk wird auf Instagram die Vielfalt und der Spaß gezeigt, den das Handwerk ausmacht. Wir prämieren die besten Bilder auf Instagram, die Lust auf Handwerk machen. Die Aktion ist von Handwerkern für das Handwerk. Als Anreiz zum Posten von Beiträgen gibt es Preise zu gewinnen. Dafür sammeln wir hier Geld
Finanzierungszeitraum
29.10.18 - 30.11.18
Realisierungszeitraum
Ab sofort bis Geld alle
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 2.500 €

Damit können wir schon mal eine Runde starten und Geschenke ausloben.

Stadt
Berlin
Kategorie
Community
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Damit möglichst viele Azubis, Gesellen und Meister auf Instagram ihre Story aus dem täglichen Arbeiten präsentieren, werden wir einen Anreiz in Form von Gewinnen schaffen.

Diejenigen, die unter dem Schlagwort #lustaufhandwerk Bilder auf Instagram posten, haben die Chance, krass hammergeile Gewinne zu bekommen. Für die Anschaffung und Verteilung der Gewinne sammeln wir hier das Geld.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Jeder, der das Handwerk unterstützen will, darf und kann diese Kampagne unterstützen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Als Handwerkerunternehmer, der das Projekt unterstützt, wirst Du auf der Projektseite www.lustaufhandwerk.org aufgeführt. Dort kannst Du Dich dann mit Deinem Link zu Deinem Jobangebot verlinken. Listung buchen wir als Werbeanzeigen-Schaltung auf www.lustaufhandwerk.org. Du kannst also eine Rechnung bekommen. Spendenquittung geht nicht, da wir kein Verein sind.

Gleiches gilt für die Unterstützer aus dem Bereich Industrie, Großhandel, Verband, Berater u.ä.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir schaffen Sichtbarkeit. "Wir sind viel Cooler als man so wahrnimmt." (Christian Fahnenbruck). Das sollen alle mitbekommen.

80% sollen direkt für Anschaffung und Verteilung von Gewinnen genutzt werden. Rd. 20% der Sammelaktion verwenden wir für die Deckung tatsächlich anfallender Kosten und Steuern
(Crowd-Funding, Zahlungsabwicklung, Pflege der Unterstützerseite, Rechnungserstellung und Reichweitensteigerung durch Onlinewerbung)

Auf der Homepage der Kampagne www.lustaufhandwerk.org präsentieren wir die aktuellen Beiträge, die Gewinner und die Unterstützer sowie ggf. Videos der Unterstützer.

Die Kampagnenentwicklung, die Homepage, Kommunikation etc. erfolgt Ehrenamtlich, pro Bono, ohne Bezahlung!

Wer steht hinter dem Projekt?

Angeschoben wurde das Projekt im Rahmen eines Olinemeetings mit 40 Teilnehmern zum Thema Instagram im Handwerk. Das ganze fand als Nachfolgetermin vom Online-Kongress-Handwerk von MemoMeister am 25.9.2018 statt.

Thorsten Moortz organisiert als Marketing-Experte im Handwerk die Kampagne. Mehr Infos unten im Link. Er garantiert persönlich für die ordnungsgemäße Durchführung und Verteilung der Preise. Es werden nur tatsächlich anfallende Kosten gedeckt, der Rest geht 1:1 in die Verteilung der Gewinne.

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Moortz Marketing
Thorsten Moortz
Orffstraße, 9
49124 Georgsmarienhütte Deutschland

Telefon: 01712017331
weitere Informationen auf www.handwerk.live/impressum

08.12.18 - Hallo, vielen Dank an alle Unterstützer...

Hallo,

vielen Dank an alle Unterstützer des Projektes.
Stand 08.12.2018 ist die Kampagne als erfolgreich abgeschlossen.
Wir haben ein Meeting in Hamburg durchgeführt und über die Vorgehensweise der Ausschüttung und größtmöglichen Reichweite gesprochen.

10 Botschafter werden im Januar ernannt. 3 Herausforderungen gestellt, dann werden zwei Gewinner gewählt. Es geht also richtig toll los.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
#lustaufhandwerk
www.startnext.com