Crowdfinanzieren seit 2010
Synästhetisches Konzertprojekt mit neu wiedergefundener Musik der Renaissance und zeitgenössischen Improvisationen zum Thema Licht. Lichtinszenierung in einem der schönsten Konzertsäle Münchens. Träger ist music/projects/art e.V., ein gemeinnütziger Verein zur Förderung innovativer Konzertprojekte.
Finanzierungszeitraum
07.10.13 - 06.01.14
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
10.000 €
Stadt
München
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden
27.09.2013

Darf ich vorstellen: Die Lichtdesigner

Michaela Pods-Aue
Michaela Pods-Aue1 min Lesezeit

Bartenbach Lichtlabor und Lichtakademie sind Innovationsführer auf dem globalen Lichtmarkt. Wer auf ihre Homepage schaut, wird beeindruckt sein von ihrer Firmenphilosophie und ihren Projekten. Und sie werden nicht nur LUX 40 mit einem Lichtkonzept begleiten, sondern auch den kreativen Nachwuchs daran setzen, neue Konzepte anhand des Postpalastes zu entwickeln. Präsentiert werden die Studentenmodelle im Rahmen der Konzerte von LUX 40 am 5. und 6. April. What else can I say... Jetzt bitte noch die letzten Fans ran an den Button: Wir brauchen Euch!!!

Weitere Projekte entdecken

Teilen
LUX 40 - Konzert+Lichtprojekt
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren