Crowdfunding beendet
Viele vermissen Parties, Live-Musik und andere Veranstaltungen. Wir wollen mit einem unterhaltsamen Programm, einer interaktiven Moderation und einem Line-Up von über 20 Künstlern all das ein Stück weit zurückbringen und fördern. Solange herkömmliche Events nicht erlaubt sind bietet unsere Plattform eine echte Alternative zur jetzigen Situation und erlaubt es zudem Künstlern und Freelancern eine bezahlte Arbeit zu ermöglichen. Um all das zu realisieren brauchen wir eure Unterstützung!
2.897 €
Fundingsumme
30
Unterstütz­er:innen
Jannik Gronemann
Jannik Gronemann Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Main Stream Cologne
 Main Stream Cologne
 Main Stream Cologne
 Main Stream Cologne

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 18.06.20 17:27 Uhr - 03.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 4. Juli 2020
Startlevel 2.600 €

Damit können wir die Kosten für Technik, die Dekoration und die Spesen für unser Kamera- und Produktionsteam decken.

Kategorie Event
Stadt Köln

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Party, Kunst und Unterhaltung ein Stück weit zurück in unsere Leben zu bringen. Solange herkömmliche Events nicht erlaubt sind bietet unsere Plattform eine echte Alternative zur jetzigen Situation und erlaubt es zudem Künstlern und Freelancern eine bezahlte Arbeit zu ermöglichen.

Rund 20 Künstler werden bei unserem Abendprogramm dabei sein und für 10-15 Minuten ihre Kunst präsentieren. Das ganze Line Up gibt es auf Instagram und Facebook unter @mainstreamcologne.

Wir filmen den Abend mit drei Kameras in Kinoqualität, einem vierköpfigen, professionellen Kamerateam auf drei Etagen im renommierten Hallmackenreuther in Köln. Den Stream werden wir kostenlos über YouTube übertragen und mit einer interaktiven Moderation, einem breiten Line-Up und Gewinn-, sowie Trinkspielen unterhaltsam gestalten.

Ein weiteres Special ist Musa Gülhan, der die Gebärdensprache beherrscht und unsere fünf Stand-Up Programme, sowie die Moderation für die Gehörlosen-Community übersetzen wird!

Weitere Informationen findet ihr auf Instagram und Facebook in Form von regelmäßigen Updates und Announcements.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es über diesen Livestream Kunst, Unterhaltung und Party ein Stück weit zurück in unsere Leben zu bringen. Solange herkömmliche Events nicht erlaubt sind bietet unsere Plattform eine echte Alternative zur jetzigen Situation und erlaubt es zudem Künstlern und Freelancern eine bezahlte Arbeit zu ermöglichen.

Sobald die Restriktionen aufgehoben wurden und das gesundheitliche Risiko von Veranstaltungen weniger gravierend ist, soll daraus ein regelmäßiges, eintägiges Festival werden, bei welchem sowohl live als auch über den Stream teilgenommen werden kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn du Party, Kunst und Unterhaltung vermisst, einen einzigartigen Abend mit deinen Freunden haben willst oder die Kultur in deiner Stadt fördern willst.

Jeder hat ein anderes "warum", aber uns liegt am Herzen, dass wir einen unterhaltsamen Abend auf die Beine stellen, die Künstler ihre Kunst präsentieren können und dafür angemessen entlohnt werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

In einem ersten Schritt decken wir damit alle Kosten. Dazu zählt Technik, Filmteam, Spesen, Handlungskosten und mehr.

Im zweiten Schritt bezahlen wir die Künstler und teilen die verbleibenden Einnahmen gerecht auf.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Initiatoren sind Manuel Geissler und Shane Gerber, zwei junge Studenten aus Köln die Partys, Events und Kunst vermissen. Möglich ist das Projekt allerdings nur durch das Produktions-, Kamera- und Soundteam, die Künstler, unsere Partner und unsere Unterstützer.

Unterstützen

Teilen
Main Stream Cologne
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren