Crowdfunding beendet
Manhattan Diary – ein Reisebuch mit 400 künstlerischen Polaroids
Wir entdecken das echte Manhattan auf den Wegen zwischen den touristischen Attraktionen. Ein Fotobuch als Einladung, unseren Ausflügen durch New York zu folgen. Wir verbinden künstlerischen Anspruch und praktischen Nutzen: rund 400 Polaroid-Schnappschüsse, persönliche Tagebuchnotizen und Straßenkarten zu jeder der elf Tagesrouten zeichnen ein lebendiges Bild der Metropole. Geplant ist ein Hardcover-Bildband mit 240 Seiten im Format ca. DIN A4.
5.071 €
Fundingsumme
42
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Manhattan Diary – ein Reisebuch mit 400 künstlerischen Polaroids
 Manhattan Diary – ein Reisebuch mit 400 künstlerischen Polaroids
 Manhattan Diary – ein Reisebuch mit 400 künstlerischen Polaroids
 Manhattan Diary – ein Reisebuch mit 400 künstlerischen Polaroids
 Manhattan Diary – ein Reisebuch mit 400 künstlerischen Polaroids

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.08.15 10:33 Uhr - 30.09.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober – November 2015
Startlevel 5.000 €
Kategorie Fotografie
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um die Frage: Wie kann man das echte Manhattan entdecken?
Wir glauben, es reicht nicht, nur Fakten zu sammeln und Highlights zu zeigen. Um den Charakter von Manhattan wirklich zu verstehen, kommt es auf die Wege zwischen den Touristenmagneten an, die jeder Besucher selbst nacherleben kann.
Unsere Fotografien erzählen von Erlebnissen und Begegnungen entlang unserer Routen. Nichts ist gestellt, alles ist authentisch und keines der Polaroids wurde nachbearbeitet.
Aus über 1000 Bildern haben wir rund 400 aussagekräftige Motive in einem 240-seitigen Bildband zusammengefasst. In elf Kapiteln führen wir durch unsere Tagesausflüge mit Straßenkarten und Texten aus Tagebuchnotizen.
Lest mehr dazu in unserem Startnext-Blog https://www.startnext.com/manhattan-diary/blog/

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, ein Fotobuch zu publizieren, das ein authentisches Bild von Manhattan vermittelt – weit ab von gängigen Klischees. Wir wollen die Leser inspirieren, mit offenen Augen durch New York zu gehen.
Zielgruppen: Reise-, Fotokunst- und Design-begeisterte Menschen sowie natürlich New-York-Fans.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil es ein solches Buchkonzept auf dem deutschen Markt bisher nicht gibt. Das finden wir schade und wir wollen diese Lücke schließen. Um das Fotobuch der Leserschaft zugänglich zu machen, brauchen wir Eure Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Unser Fundingziel haben wir bei 5000 Euro angesetzt. Hochwertiger Druck und Verarbeitung kosten aber deutlich mehr, nämlich ca. 12.000 Euro. Deshalb wäre es toll, wenn Ihr mit Eurer Unterstützung für unser Projekt weit über das Fundingziel hinausschießen würdet.
Die gesamte Summe (abzgl. Gebühren für das Crowdfunding, Bezahlfunktion und Dankeschöns) wird für den Druck verwendet.
Übrigens: Freie Geldsummen können ganz oben in der Spalte der Dankeschöns eingegeben werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Seit 1995 arbeiten wir, Susanne und Florian Wagner, selbstständig freiberuflich als Grafik-Designer, Entwickler und Berater für Print- und Digitalmedien. Schon seit unserer Jugend sind wir begeisterte Fotografen und haben dieses Hobby mit den Jahren professionalisiert.
Vier Augen sehen mehr, als zwei: Wir sind nicht nur geschäftlich, sondern auch privat ein Team und lernten uns während des Grafik-Design-Studiums in München kennen.
In diesem Buch führen wir unsere individuellen Sichtweisen zu einem spannenden Städteporträt zusammen.
Wir freuen uns über jeden Fan und Unterstützer!

Unterstützen

Kooperationen

Photo International – das Magazin für die internationale Fotoszene

Photo International empfiehlt unser Projekt "Manhattan Diary". Seit über 60 Jahren berichtet das Magazin über Ausstellungen, Festivals, Wettbewerbe, Portfolios, Buchvorstellungen und Technik-Neuheiten. www.photo-international.de

Big Apple Greeter

Bei Big Apple Greeter führen ehrenamtliche Mitglieder Besucher kostenlos durch ihr Stadtviertel und geben persönliche Tipps. Wir finden das eine tolle Sache und möchten von jedem zukünftig verkauften Buch 1 Euro an Big Apple Greeter Spenden.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Manhattan Diary – ein Reisebuch mit 400 künstlerischen Polaroids
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren