Dokumentarfilm: Marginalisiert - مهمشون
In Israel leben ca. 1.6 Millionen palästinensische Araber, die 20% der Gesamtbevölkerung ausmachen. Die Existenz dieser Bevölkerungsgruppe bleibt inmitten des komplizierten Nahost- Konfliktes unbeachtet. Der Film „Marginalisiert“ bewegt sich zwischen den Lebenssituationen von vier Palästinensern in Israel, die sich als Bürger zweiter Klasse im israelischen Staat fühlen.
10.250 €
9.000 € Fundingziel
141
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
20.07.2015

Danke!

Wisam Zureik
Wisam Zureik1 min Lesezeit

Liebe Freunde,

ich möchte mich noch mal bei euch allen für das großzügige Spenden und für die freundliche Unterstützung herzlich bedanken. Ihr habt es mir ermöglicht, mit den ersten Dreharbeiten beginnen zu können. Wir werden im August für zwei Wochen drehen und wahrscheinlich im Oktober noch mal. Ich werde euch auf dem Laufenden halten und paar Fotos von den Dreharbeiten schicken.

Liebe Grüße
Wisam

20.07.2015 liest du gerade

Danke!

Wisam Zureik
Wisam Zureik1 min Lesezeit