Dokumentarfilm: Marginalisiert - مهمشون
In Israel leben ca. 1.6 Millionen palästinensische Araber, die 20% der Gesamtbevölkerung ausmachen. Die Existenz dieser Bevölkerungsgruppe bleibt inmitten des komplizierten Nahost- Konfliktes unbeachtet. Der Film „Marginalisiert“ bewegt sich zwischen den Lebenssituationen von vier Palästinensern in Israel, die sich als Bürger zweiter Klasse im israelischen Staat fühlen.
10.250 €
9.000 € Fundingziel
141
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
16.01.2018

Film ist fertig!

Wisam Zureik
Wisam Zureik1 min Lesezeit

Liebe Freunde,

es freut mich sehr, Euch endlich mitteilen zu können, dass der Film, nach einem langen Weg, nun fertig ist. Wir werden uns jetzt um die Premiere in Aachen, die Einreichung bei verschiedenen Festivals und um eine Tour durch Deutschland kümmern. Bald ist auch die Website mit einem Trailer fertig.

Vielen Dank für Eure Geduld.
Liebe Grüße
Wisam

20.07.2015

Danke!

Wisam Zureik
Wisam Zureik1 min Lesezeit