Der Film will zeigen, wie Marxloh wirklich ist. Ein Stadtteil, den es so auch woanders in Deutschland gibt. In Berlin, in Dortmund oder Hamburg. Deshalb ist Marxloh ein Sinnbild für einen Ort, um den sich viele einfach nicht mehr kümmern. Ein Viertel, das sich teilweise selbst überlassen wird. Wir haben mit den Menschen geredet, von ihren Nöten erfahren und davon, warum trotz aller Probleme Marxloh ein lebenswerter Ort ist.
4.070 €
7.000 € Fundingziel 2
49
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Marxlohland
 Marxlohland
 Marxlohland
 Marxlohland
 Marxlohland

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 23.09.19 10:21 Uhr - 14.12.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2016-2020
Fundingziel 3.000 €

Mit dem Geld soll der Schnitt, der Ton und das Colormatching bezahlt werden.

Fundingziel 2 7.000 €

Mit dem zweiten Fundingsziel können weitere Kosten wie für die Premiere, für DVD`s, Flyer etc finanziert werden.

Kategorie Film / Video
Stadt Duisburg
Website & Social Media
Impressum
Stephanie Funk-Hajdamowicz
Philosophenweg 36
47051 Duisburg Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Cafe Libella Corona Support 2020
Musik
DE
Cafe Libella Corona Support 2020
Noch immer ist kein Ende des Corona-Lockdowns in Sicht. Wir brauchen weiterhin Euren Support - und das sogar mehr denn je!
8.495 € (850%) 30 Tage