Projekte / Literatur
Das Menstruations-Malbuch Maubeschau ist ein grafisches Malbuch zum Thema Menstruation und Zyklus. Es soll Frauen einen bestärkenden, positiven Zugang zu ihrer Weiblichkeit ermöglichen und den Zyklus spielerisch durch Aufzeichnung der Stimmungen und das eintragen verschiedener Parameter in einen Kalender erfahrbar machen. Die Zeichnungen der verschiedenen Vulven laden ein, die Diversität der Ausprägung des weiblichen Geschlechts kreativ zu erkunden und zeigen, dass jede Vagina schön ist!
Hannover
10.359 €
10.000 € 2. Fundingziel
122
Fans
277
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.06.18 08:46 Uhr - 22.07.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 12.07.2018- 13.09.2018
Fundingziel erreicht 8.000 €
Mit 8000 kann ich die Druckkosten für 1000 Bücher bezahlen, Versand, Verpackung und die Arbeit meines Teams zahl ich dann aus eigener Tasche
2. Fundingziel erreicht 10.000 €
Mit 10.000 kann ich auch Kamera/Schnitt, Versand, Verpackung, Startnext Provision und Transaktionsgebühr bezahlen
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Maubeschau ist ein Malbuch für Erwachsene. Das Buch will Frauen durch eine kreative Beschäftigung mit ihrem Zyklus ermöglichen, ein positives und ihren Körper bejahendes, sich selbst annehmendes Gefühl gegenüber ihrer Weiblichkeit zu entwickeln. Es lädt dazu ein, eine stolze, unverschämte und offene Position zur eigenen Menstruation einzunehmen. Durch das malen wird ermöglicht liebevoll und entspannt Zeit mit sich selbst und dem Menstruationszyklus zu verbringen. Es ist ein Forschungsbuch um mit der eigenen Regelblutung auf Tuchfühlung zu gehen. Ein Buch sich selbst zu ehren und zu feiern!

Der Text im Buch ist in Deutsch und Englisch verfasst.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Maubeschau ist für alle Frauen gedacht, die menstruieren und den Wunsch haben, mit ihrer Weiblichkeit eine in sich ruhende Verbindung ein zu gehen. Es ist auch ein wunderbares Geschenk für junge Mädchen, die das erste mal ihre Tage kriegen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn Du auch findest, dass es schon längst an der Zeit ist, dass Frauen sich nicht mehr schämen müssen für einen körperlichen Vorgang, der genauso dazu gehört wie schlafen und atmen, dann unterstütze mich dabei ein Buch auf den Markt zu bringen, was dieses Thema als etwas schönes und völlig normales in die Öffentlichkeit rückt.
Auf dass die nächste Generation Mädchen es leichter haben wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn das Projekt erfolgreich finanziert ist zahle ich die vorab geleistete Arbeit von meinem Team aus Layouter, Kameramann, Informatiker, Steuerberaterin, schon getätigte Materialausgaben und den Versand der Bücher und Gimmicks. Der größte Teil fließt aber in die Druckkosten. Ich beauftrage eine regionale Traditions-Druckerei, die sehr aufwendige Kunstdrucke und Kleinstauflagen mit sehr viel Liebe verwirklicht. Wanderer Werbedruck Horst Wanderer GmbH. Maubeschau wird ein Kunstwerk und kein Heftchen. Daher sind die kosten höher, als bei Online Druckereien. Mit Japanischer Fadenbindung, Hardcover, dickem Zeichenpapier, perforierten Seiten und foliiertem Prägedruck auf dem Cover ist das Buch nicht nur robust im Einsatz als Arbeitsbuch sondern auch wunderschön an zu sehen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Jenz Mau ist 1985 in der Mitte Deutschlands geboren. Hat schon immer gezeichnet und ist nach einem Gestaltungs-Abitur an die Fach Hochschule gegangen und hat dort Bildende Kunst in Richtung Malerei und Grafik studiert. Mit 23 Jahren machte sie ihr Diplom mit einem Street Art Projekt (www.sweetstreet.de). Wärend ihres Studiums war sie in feministisch Gruppen aktiv, organisierte ein Ladyfest mit und arbeitete in einen Sex-Shop für Frauen, was ihr selbst zum ersten mal die wundervolle Fülle von Erotik und Körperlichkeit nahe brachte. Nach dem Umzug nach Köln, wo sie noch eine Handwerkliche Ausbildung als Mechanikerin absolvierte, schloss Sie sich der dortigen Hausbesetzer Szene an und trat öffentlich für mehr Mitbestimmung im öffentlich sozialen Raum und Stadtplanung ein. In dieser Zeit entdeckte sie ihre Liebe zum schreiben und ist seit her als Schriftstellerin Tätig. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten in dem Leipziger Literatur-Magazin Fettliebe und schreibt Artikel über Sexualität für den Blog lvstprinzip.
Sie hat an einem experimentellen Dokumentarfilm Projekt zum Thema Sexualität teilgenommen, dass in den Kinos lief und viel Beachtung bekam (haeppchenweise.net). Auf Grund des großen Zuspruchs war es dem Team möglich einen weiteren Film zu drehen, diesmal eine feministisch pornografische Spielfilm-Komödie (schnick-schnack-schnuck.net) in Anlehnung an die 70ger Jahre. Seit her ist sie öffentlich als Prosex-Feministin aktiv und tritt dafür ein, dass Frauen sowohl Feministinnen sein können als auch gleichsam sexuell selbstbestimmt.

Im Jahr 2016 reiste sie in einem zum Wohnmobil selbst ausgebauten Lkw durch Deutschland und Frankreich. In dieser Zeit, auch durch die Begegnungen mit wundervollen Frauen auf der Reise, setzte sie sich mit ihrer Menstruation und ihrer Weiblichkeit auseinander und teilte es in Sozial-Media und mit Ihrem Freundeskreis. Die positive Resonanz dessen führte zur Geburt der Idee zu diesem Buch.

Impressum
Jenz Mau
König-Konrad-Str. 22
36039 Fulda Deutschland

Kooperationen

Die wundervolle Künstlerin und Schmuckdesignerin Fanie Roux aus Köln, schafft es die Zartheit der Natur in all ihrer grausamen Vergänglichkeit zu konservieren und in verträumte Schmuckstücke zu verwandeln.
https://www.facebook.com/fanierou

Steffi von Einskommasechsdesign ist eine grandiose Künstlerin und mir eine wundervolle Unterstützung. "Support your local girl gang" steht nicht nur auf einem der von ihr designten Shirts, sie lebt auch im Zeichen solidarischer Sisterhood.

Liebhabereien ist ein Sexshop für Frauen mit offener, liebevoller Atmosphäre und nun seit über 10 Jahren ein wichtige Institution für die weibliche Lustentfaltung in Hannover. Dort begann für mich alles. :-*

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.895.356 € von der Crowd finanziert
6.418 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH