<% user.display_name %>
Familie ist bunt! Und weil das in Kinderbüchern noch viel zu selten zu entdecken ist, hat Anna "Max findet einen Freund" gestaltet. In dieser Geschichte geht es um einen kleinen Jungen, der ein Kaninchen findet und es gerne behalten möchte. Dass Max zwei Papas hat, taucht als Selbstverständlichkeit auf, wird dabei aber bewusst nicht thematisiert. Dieses Kinderbuch zeigt das Leben so wie es ist- bunt und vielfältig!
21.269 €
20.000 € 2. Fundingziel
1.097
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Kinderbuch
 Kinderbuch
 Kinderbuch

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.10.19 20:05 Uhr - 01.11.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2019 - Januar 2020
Fundingziel 4.800 €

"Max findet einen Freund" kann gedruckt werden.
Anders als beim Prototyp aus dem Video:
Pappebuch mit extradicken Seiten und abgerundeten Ecken
Format: 24x17cm

2. Fundingziel 20.000 €

Etwa 1.000 Exemplare von "Max findet einen Freund" sind bald auf dem Weg in die Kinderzimmer und machen die Bücherregale ein wenig bunter!

Kategorie Literatur
Stadt Köln
Worum geht es in dem Projekt?

Eines Morgens findet Max im Garten ein Kaninchen. Er ist überglücklich! Er hat sich doch schon so lange ein Haustier gewünscht und möchte das Kaninchen unbedingt behalten! Ob Papa und Papi damit einverstanden sind? Und dann taucht da auch noch diese Mimi auf und alles läuft so ganz und gar nicht nach Plan...
Diese wundervolle Geschichte handelt von Freundschaft und Familie, dem Umgang mit Frust und großen Wünschen. Und sie macht Mut. Denn manchmal ergibt sich aus einer bitteren Enttäuschung etwas Wunderschönes...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Familie ist wie ein Regenbogen: kunterbunt! Darum zeigt diese Geschichte verschiedene Familienformen (Regenbogenfamilie, Pflegefamilie, Alleinerziehende). Das wird ganz bewusst nicht thematisiert.
Bei der Auswahl der Hauptcharaktere legt die Autorin Wert auf Diversität und Genderneutralität. "Max findet einen Freund" ist also ein Buch für alle Eltern, Großeltern, Freund_innen und Erzieher_innen, die möchten, dass ihre Kinder offen, neugierig und tolerant in die Welt blicken.

Altersempfehlung:
0-100 Jahre :)
Dieses liebevoll gestaltete Pappbilderbuch (24cm x 17cm) ist durch seine bunten und detailreichen Bilder schon für die Allerkleinsten geeignet. Die leicht verständlichen Texte sind perfekt zum Vorlesen im Kindergartenalter und zum Selbstlesen in den ersten Grundschuljahren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

"Max findet einen Freund" ist ohne Vorgaben durch einen Verlag entstanden. Dadurch hatte Anna die künstlerische Freiheit, das Buch nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Um das Buch nun in großer Auflage drucken lassen zu können, braucht es jetzt eure Unterstützung!
Dieses Buch ist ein Schritt in Richtung Offenheit, Diversität und Toleranz im Bücherregal. Für ALLE Kinder. Und für ALLE Erwachsenen.

Vielen Dank für eure Unterstützung im Voraus!!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Buch ist druckfertig und wird nach der Beendigung der Kampagne in einer kleinen Druckerei in Deutschland produziert.

Es wird, anders als der Prototyp im Video, als hochwertiges Pappebuch, mit extradicken Seiten und abgerundeten Ecken, gedruckt werden.
Die Maße sind 24 x 17 cm.

Dezember 2019 - Januar 2020 werdet ihr voraussichtlich euer Exemplar in den Händen halten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Autorin und Illustratorin von „Max findet einen Freund“ ist Anna von anna-artwork. Seit drei Jahren arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin. Auf ihrer instagram-Seite und Homepage anna-artwork.de bekommst du einen Einblick in Annas Arbeit.
Als Inspiration für die Hauptcharaktere diente Kevins Regenbogenfamilie, über die er auf seinem Blog papapi.de und seiner instagram-Seite regelmäßig berichtet. Dort erzählt er aus dem Alltag der vierköpfigen Regenbogenfamilie.

Projektupdates

30.10.19

Wahnsinn!
Kurz vor Ende der Kampagne haben wir es nun mit eurer Hilfe geschafft, das 2. Fundingziel zu erreichen! Das ist so toll! Ich kann es noch garnicht richtig fassen...
Überwältigt und von Herzen dankbar, Anna

10.10.19

1000 Dank für eure Unterstützung! In nur einer Woche konnten wir das zweite Fundingziel mit eurer Hilfe erreichen! Das ist so fantastisch und wundervoll! Um nun auch allen die Möglichkeit zu bieten im Anschluss an die Kampagne ein Buch zu sichern, würden wir gerne die Auflage erhöhen und freuen uns weiterhin über eure Unterstützung! Deshalb setzen wir das Ziel auf 20.000 Euro. Die Kampagne ist also nicht beendet, sondern läuft noch bis 1.11. weiter! Ihr seid der Wahnsinn! Herzlichst, Anna

01.10.19

Es ist einfach unglaublich!
Vielen Dank an die zahlreichen Unterstützer! Ihr habt es möglich gemacht, dass die Finanzierung innerhalb von 2 Stunden(!) gesichert ist! Es ist mein großes Herzensprojekt und ich kann es einfach nicht glauben!
Natürlich kann man jetzt immer noch weiter shoppen und das Projekt unterstützen.
Ich wage es mal ein 2. Fundingziel von 15.000 € aufzustellen. Dann würden etwa 1.000 Exemplare gedruckt werden und die Kinderbücherregale ein wenig bunter machen!
Eure Anna

Website & Social Media
Impressum
anna artwork
Anna Mirjam Lisicki-Hehn
Maternuskirchplatz 2
50678 Köln Deutschland

Kooperationen

Inspiration

Das Buch entstand inspiriert von einer kleinen Regenbogenfamilie. Kevin erzählt unter papapi aus dem Alltag mit seinem Mann und zwei Pflegekindern.

Weitere Projekte entdecken

Support Bar Central
Food
DE
Support Bar Central
Bitte unterstützt diesen besonderen Ort der queeren Barkultur
8.671 € 22 Tage
Rette Deine Ehe
Food
AT
Rette Deine Ehe
Bring uns durch diese schwere Zeit und unterstütze dein Lieblingsbeisl am Kutschkermarkt.
8.625 € 54 Tage