Crowdfunding beendet
Der Corona-Shutdown hat auch unser frisch eröffnetes Mental Health Café getroffen. Seit Dezember setzen wir mit ihm ein Zeichen für einen anderen, offeneren, normaleren Umgang mit dem Thema Mental Health – und das Feedback, die Reaktionen (aus ganz Deutschland) sind überwältigend. Gerade jetzt braucht es fitte Psychen – denn Corona ist nicht nur körperlich, sondern auch psychisch eine ganz schöne Herausforderung. Wir wollen weitermachen, weiter helfen, weiter verändern – dafür brauchen wir Euch!
10.135 €
Fundingsumme
228
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
07.09.2021

Aus nach 642 Tagen – das BERG & MENTAL schließt

Rebecca Kraus
Rebecca Kraus3 min Lesezeit

Disclaimer: Uns fehlen auch nach dem Wochenende immer noch die Worte. Deshalb verzeiht uns bitte, wenn Ihre Euch mehr Infos, mehr Worte oder mehr Emotionen gewünscht habt.

Liebe Crowd,

Es gibt keine richtigen Worte für das, was wir Euch heute sagen müssen. Also sagen wir es einfach: wir müssen das BERG & MENTAL schließen.

Eineinhalb Jahre lang haben wir alles gegeben, um diesen Schritt nicht gehen zu müssen. Die Eröffnung liegt heute genau 642 Tage zurück. Davon durfte der Laden etwa 80 im Normalbetrieb zeigen, was er kann. Und wie er das gezeigt hat. Was dann passieren würde, konnte niemand vorhersehen. Aber wir haben weitergemacht, durchgehalten. Crowdfunding, Vermietungen, Darlehen, Minuten-Supporte, Shopeinkäufe, ein toller Vermieter, viele Workshops & Vorträge und noch mehr verkaufte Guides haben möglich gemacht, dass wir die Türen irgendwie offenhalten konnten.

Wir haben wirklich alles gegeben und versucht, in der Hoffnung, dass dieser Ort bald wieder zeigen können würde, was er kann. Ohne unser Team, ohne Euch Crowd wäre das nicht möglich gewesen. Was zeigt, wie viel Power das Thema Mental Health freisetzen kann.

Und wir hatten so tolle Erfolge im letzten Jahr, besonders Dank des Mental Health Guides – konnten uns aber über keinen davon wirklich freuen, weil wir sozusagen immer die Ladenkosten dagegengehalten haben.

Jetzt können wir nicht anders: Um unser Unternehmen – die Mental Health Crowd, zu retten, müssen wir die Türen des BERG & MENTALs am 03.10.2021 schließen. Was dann passiert, wissen wir derzeit auch noch nicht. Vielleicht passiert ein Wunder. Wir halten nichts für unmöglich, müssen aber gerade realistisch sein.

Wir müssen diesen Schritt gehen, damit wir weiter machen können, damit wir weiter aufklären und Räume für viele und immer mehr Menschen schaffen können. Und sehen auch die Chance für Neues. Das BERG & MENTAL in vielen Formen an vielen Orten am Leben zu halten, über München hinaus. Wir machen weiter. Das steht fest. Nur vorerst ohne Mental Health Café. So schwer es uns fällt. Es ist der richtige Schritt. Für unsere, und für unsere aller Mental Health.

#mentalhealth

Wir wissen noch nicht, wie es weiter geht. Wir wissen nur, dass es weiter geht. Denn wir geben nicht auf. Ihr wisst wie arg doll uns das Thema am Herzen liegt. Deshalb bestellt den Newsletter nicht ab, so bleibt ihr immer Up to Date und erfahrt weiterhin alles über unsere Projekte, den Guide (Modul 11 kommt bald und wir starten die aller erste Guide-Gruppenrunde) und natürlich über Mental Health.

Für den Moment sag ich ganz leise Tschüss,
Eure Rebecca

PS.: Ihr wisst ja, dass wir die Räume ab und zu für private Mental Health Veranstaltungen vermietet haben. Falls Ihr also noch einmal vorbei schauen wollt, guckt vorher auf unsere Social Media Accounts und auf unsere Webseite.

Impressum
Mental Health Crowd GmbH
Dominique de Marné
Thalkirchner Straße 62
80337 München Deutschland

Ust-Id: DE325889118

vertreten durch Dominique de Marné und Lasse Münstermann

Handelsregistereintrag: HRB 250975