Crowdfunding beendet
Die Messier-Objekte sind die schönsten Ziele des Deep-Sky. Für Hobby-Astronomen gibt es aber kaum praxistaugliche Hilfsmittel, um alle 110 Sternhaufen, Nebel und Galaxien aufzusuchen, zu fotografieren und zu beobachten. Der MESSIER-GUIDE bietet genau das in einer praxistauglichen Form. Kurze Texte, Daten, Karten, Fotos und Zeichnungen sind zu einem einzigartigen Werkzeug kombiniert - mit wasserabweisender Oberfläche und praktischer Ringbindung - für Einsteiger und Profis gleichermaßen geeignet
55.632 €
Fundingsumme
1.032
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Messier Guide
 Messier Guide
 Messier Guide
 Messier Guide
 Messier Guide

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.02.20 12:41 Uhr - 09.05.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis November 2020
Startlevel 36.000 €

Mit dem Erreichen des ersten Fundingziels kann der Messier-Guide hergestellt werden und alle Unterstützer erhalten die bestellten Exemplare.

Kategorie Journalismus
Stadt Erlangen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die M-Objekte umfassen 110 Sternhaufen, Nebel und Galaxien. Der französische Astronom Charles Messier erstellte den M-Katalog im 18. Jahrhundert.

Heute gelten die Messier-Objekte als Auflistung der schönsten Deep-Sky-Objekte. Dennoch gibt es kaum praxistaugliche Werkzeuge für das Auffinden, Fotografieren und Beobachten.

Der Messier-Guide ist ein neuartiges Werkzeug für Deep-Sky-Beobachter.

Die Eckpunkte:

- Format A4 hoch, wasserabweisend, Ringbindung
- alle 110 Objekte auf 96 Seiten
- Reihenfolge nach optimalem Beobachtungszeitpunkt im Jahr
- zusätzlich Informationen zur Durchführung eines Messier-Marathons

Für jedes Objekt gibt es:
- aktuelle Daten
- Angaben zur Sichtbarkeit in jedem Monat
- Informationen zur Astrophysik
- zwei aufeinander abgestimmte Aufsuchkarten
- ein Foto, das Nachbarobjekte und Vergleichssterne zeigt
- eine Zeichnung mit einem mittelgroßen Teleskop unter durchschnittlichem Himmel
- Tipps für Astrofotografen und visuelle Beobachter

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, mit dem Messier-Guide einen einzigartigen neuen Beobachtungsführer für Hobby-Astronomen zu schaffen. Es gibt zwar schon Literatur zu den Messier-Objekten, diese Bücher sind jedoch wenig praxistaugliche Hardcover mit langen Texten und farbigen Fotos - beides nachts am Teleskop wenig sinnvoll.

Zielgruppe sind Hobby-Astronomen jeder Erfahrungsstufe - gleich ob Astrofotograf oder visueller Beobachter. Egal ob Sie mit einer Computer-Steuerung, digitalen Teilkreisen oder per Starhopping aufsuchen, oder mit dem Fernglas, einem Refraktor oder großen Dobson-Teleskop beobachten - alle profitieren von diesem einzigartigen Werkzeug!

Das hier vorgestellte Konzept wurde aus mehreren hundert detaillierten Rückmeldungen in einer Online-Umfrage nach den Bedürfnissen der Nutzer erarbeitet.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In einer Online-Umfrage hat sich eine große Mehrheit einen neuartigen Beobachtungsführer zu den Messier-Objekten gewünscht. An zweiter Stelle lag ein Lichtverschmutzungs-Atlas Deutschland/Europa.

Mit diesem Projekt soll diesen Wünschen nachgekommen werden. Durch Ihre Vorbestellung können Messier-Guide und Lichtverschmutzungs-Karte Realität werden!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erreichen der ersten Fundingschwelle wird der Messier-Guide realisiert und zum Jahresende 2020 an die Vorbesteller versendet.

Bei erreichen der zweiten Fundingschwelle wird zusätzlich zum Messier-Guide auch die Lichtverschmutzungs-Karte Deutschland realisiert und zum Jahresende 2020 an die Vorbesteller versendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Dieses Projekt wird durchgeführt von der Oculum Verlag GmbH. Starter ist Ronald Stoyan, der Geschäftsführer der GmbH und gleichzeitig der Autor des Messier-Guide.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Messier Guide
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren