<% user.display_name %>
Monegassen Ramsch - ein abgedrehtes Universum für 2 Spieler
Monegassen Ramsch (MGR) ist ein Kartenspiel, das aus unserer Skat und Doppelkopf-Tradition gewachsen ist. → Der Traum: endlich ein Spiel für 2 Spieler zu finden, das langfristig zieht. → Die Zutaten: taktisch abgedrehte Spielmechanik und handgemalte Kunst. Wir haben MGR seit Oktober 2012 entwickelt & getestet: es ist ein dynamisches Spiel geworden, reich an taktischem Tiefgang, wunderschön und humorvoll illustriert. 33 Karten | 2 Spieler (3-4 mit zwei Spielen) | 2-15 min/Runde | ab 12 J
6.795 €
4.700 € Fundingziel
253
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
25.11.14, 19:36 Pelle Bernhold

Liebe Leute,

erst noch einmal wärmsten Dank für all den Support und das wir mit Eurer Hilfe die Druckkosten drin haben! Wir sind extrem froh, dass der Druck (Style-technisch), der Weihnachtsplan (zeitlich) und die Vorfinanzierung (Risiko-technisch) so problemlos geklappt haben. Einfach klasse.

STRETCH GOALS (= erweiterte Finanzierungsziele)

Neue Ziele? Eigentlich voll unsere Sache, aber in diesem Fall gar nicht so leicht, weil das Spiel ja bereits gedruckt wird und neben den Druckkosten noch weitere Kosten vorliegen: bereits gedruckte Prototypen, Verpackungen, Versand und Gewerbeanmeldung schlagen mit weiteren 1.000 € zu Buche. Zwei Boni können wir aber anbieten, von denen Goal #1 kurzfristig umsetzbar und Goal #2 ein ambitionierter Wunsch ist, den wir bereits länger auf unserer Liste haben:

Stretch Goal #1

MGR Zusatzdokumente als Dankeschön-Beilage – ab 6.000 € möglich
Wenn das Funding unsere bestehenden Kosten deckt, also ca. 6.000€ erreicht, können wir noch etwas Geld in die Hand nehmen und damit die gerade in Entwicklung befindlichen Zusatzdokumente schön drucken, sowie alen Dankeschön-Paketen bereits am 12.8. beilegen. Die Dokumente umfassen:

  • Die „Das Nichts erklärende Enzyklopädie“: eine erste FAQ-Sammlung zu Spiel → Status: bereits sicher
  • Die Offiziellen MGR Regelerweiterungen: eine Sammlung von optionalen Regeln, wenn Ihr mehr abgefahrene Spielmechanik und taktische Möglichkeiten wünscht (Details weiter unten) → Status: wahrscheinlich
  • Die Ausführlichen 3 & 4-Spieler-Regeln (eventuell wollen wir das aber auch mit einem Video machen) → Status: wahrscheinlich

Strecht Goal #2

MGR als cross-platform application – ab 7.000 € möglich
Man könnte Monegassen Ramsch sehr schön als App umzusetzen, also auch als Spiel für Computer, Smartphones und Tablets entwickeln. Das Ganze soll nach unseren Vorstellungen sowohl offline gegen eine KI, als auch online gegen Freunde und andere Surfer spielbar sein, samt MGR Liga etc. Einen Entwurf von Benutzeroberfläche und taktischer Visualisierung haben wir vorgestern bereits aufs Papier gebracht – mitsamt einer recht coolen Idee für das taktisch wichtige Sortieren der Handkarten sowie das Vergleichen der Ramschstapel in den beiden Universen. Da wir aber mit Lernvideo, Probeabenden, Versandvorbereitung und vielem mehr schon ganz gut beschäftigt sind (und wir es wenn, dann richtig machen wollen), können wir die Umsetzung nicht mehr in der verbleibenden Zeit abklären und das auch nur angehen, wenn wir dafür zumindest etwas Startkapital in der Hand haben.
→ Was wir folglich als „potentielles“ Stretch Goal anbieten können: Sollten wir bis zum 8. Dezember 7.000 € erreichen, werden wir jedem Dankeschön einen individuellen Zugangs-Code beilegen und dann alles daran setzen 2015 eine professionelle MGR-App rauszubringen. Bei Erfolg, erhalten alle Crowdfunder einen mehrmonatigen kostenlosen Zugang mit allen Funktionen als weiteres Dankeschön; der Code macht‘s möglich.

Btw: Wer sich im Bereich App-Entwicklung auskennt (oder jemanden kennt, der sich auskennt), wir freuen uns über diesbezügliche Hinweise, Tipps und natürlich über Kontakte zu interessierten ProgrammiererInnen und WebdesignerInnen. Meldet Euch, wenn wir Euch nicht finden!

MGR ERWEITERUNGEN

Monegassen Ramsch wird sich definitiv noch um einiges weiterentwickeln. Neben der Bereitstellung von praktischem Zusatzmaterialien in Form vom Lernvideo, Regelausführungen (3&4-Spieler), sowie FAQs (besten Dank an Xander für seine hervorragende Pionierarbeit für die „Das Nichts erklärende Enzyklopädie“), sind bereits jetzt einige Kandidaten auf unserer Liste, um das Spiel weiter auszubauen. Beispielsweise

  • …eine „Durchmarsch-Regel“ wie im Skat: Hat ein Monegassen bei Spielende keinen einzigen Ramsch im Universum, gewinnt der Verlierer.
  • einige Sonder-Ramsche, die es nur in einer Farbe gibt und somit nicht ganz so leicht eingesetzt, aber dafür auch nicht zurückgespiegelt werden können. Außerdem denkekn wir an einen Dark God, der die Universen der Monegassen vertauscht, aber auch nicht leicht auszuspielen ist.
  • …eine zusätzliche Interaktion von „Nichts“- und „Antworten“-Ramschen: Bedient man das Nichts mit einer Antwort, so darf man die Dimensionen erhöhen, auch wenn man keine 3 Ramsche auf der Hand hat und vom wechselseitigen Erhöhen her eigentlich gar nicht dran ist.
  • alternative Spielmodi, die durch kurzzeitig geltende, veränderte Ziele und Regeln taktisches Umdenken von den Monegassen fordern (ähnlich z.B. eines Köhler-Solos beim Doppelkopf, welches das Blatt auf den Kopf stellt).


Alle zukünftigen Regelerweiterungen werden wir natürlich kostenlos auf unsere Homepage zur Verfügung stellen und im Goal #1 sogar als Bonus für Euch zu drucken versuchen. Zusatzkarten werden wir in Zukunft als sehr günstigen Brief-Versand auf unserer Webseite anbieten, so dass die gerade im Druck befindliche erste Auflage ggf. einfach aktualisiert werden kann, das ist Ehrensache.

MGR FINALS HERBST 2015

Darüber hinaus würden wir gerne unsere Spieltradition ausbauen und verkünden hiermit großspurig die Ersten (nein Zweiten!) internationalen MGR Finals in Jena im Herbst 2015: natürlich mit rasanten Knock-Out-Runden, tollen Ramsch-Preisen und monegassischer Göttersuppe aus unserer Volksküche (ein must-eat, den wir noch erfinden werden). Wir hoffen, ihr seid dabei!

MGR-QUEST GELÖST

Mittlerweile haben ein paar lesefreudige Unterstützer unsere versteckte MGR-Quest gefunden und sich auf eine kleine Rätseltour begeben. Sie ist gar nicht so leicht auszuknobeln, das geben wir zu – dafür geben wir notfalls aber auch Tipps. Aber, wider aller Fisimatenten unsererseits: Wir gratulieren Bertram und nun auch noch Sebastian jeweils für ihr abgefahrenes detektivisches Gespür (Respekt!) und bieten beiden hiermit die Ehre an, nächsten Sommer gemeinsam die „Ersten (nein Zweiten!) internationalen MGR Finals“ (sie haben sicher schon mal davon gelesen oder gehört) offiziell, durch Zünden eines gewaltigem Big Bangs, zu eröffnen. (toller Satz, klingt sehr offiziell ;) Eine schöne Unterkunft während der jenensischen Turnierfestspiele organisieren wir Euch beiden natürlich.

FAZIT

  • Stretch Goals: Erreichen wir mit Eurer Hilfe 6.000 € gibt es die Zusatzdokumente gedruckt als weiteres Dankeschön für alle Supporter (Goal #1). Erreichen wir 7.000 € bis zum 8.12., gibt es einen freien Zugangs-Code für jeden von Euch für die geplante MGR-App nächstes Jahr (Goal #2).
  • Entwicklung: Amüsante Regelerweiterungen und ein MGR Turnier sind im Anmarsch.
  • Glückwünsche: Bertram und Sebastian haben unser MGR-Rätsel gefunden und gelöst. Phänomenal !

Soweit.

Schaut doch nochmal, ob Ihr ein Weihnachtsgeschenk vergessen oder noch jemanden unerklärlicherweise nicht von unserem Crowdfunding erzählt habt. Wir werden natürlich auch weiterhin ordentlich Bambule für das Projekt machen. Es war und bleibt spannend! :)

Euer MGR Team