Crowdfunding beendet
Hallo, ich bin Michael Krebs, Liedermacher und Kabarettist. Seit Beginn der Coronazeit schreibe ich Lieder mit Wörtern, die mir die Zuschauer:innen meines Livestreams zuschicken. Viele dieser Songs sind richtig gut und besonders geworden und mir sehr ans Herz gewachsen. Jetzt möchte ich diesen Liedern unbedingt ein eigenes Album widmen. Auf 300 Exemplare limitiert, handsigniert und nummeriert. Ich würde mich riesig freuen, wenn das klappt, und dafür brauche ich eure Unterstützung.
13.450 €
Fundingsumme
177
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Michael Krebs - neues Album
 Michael Krebs - neues Album
 Michael Krebs - neues Album

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.04.21 11:55 Uhr - 30.05.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai - Juli 2021
Startlevel 3.700 €

Ab dieser Summe ist das Crowdfunding erfolgreich und ich kann das Album produzieren. Alles, was darüber hinausgeht, macht es bunter, schöner und besser :)

Kategorie Musik
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Um Lieder mit einer besonderen Geschichte:
Als im März 2020 plötzlich alles still stand, fing ich an, einen regelmäßigen Livestream zu machen. Daraufhin bekam ich immer wieder Mails mit der Aufforderung, einen virtuellen Spendenhut einzurichten. Das habe ich gemacht, verknüpft mit der Bitte an alle Spender:innen, mir jeweils auch ein Wort mit in den Hut zu werfen. Zum Dank habe ich dann Lieder geschrieben, in denen diese Wörter vorkamen.

Was als kleiner Quatsch gedacht war, wurde zu meiner großen Überraschung ein beglückender künstlerischer Spielplatz. In einer Zeit, in der nichts ging, war hier plötzlich alles möglich. So sind ungewöhnliche Lieder entstanden, ernsthafte, lustige, schräge, manchmal tiefgründige.
Und oft auch anders, als man das bisher von mir kennt. Die vorgegebenen Wörter forderten mich heraus, führten mich auf neue Fährten, auf unbekanntes Terrain. Wie bringt man Wörter wie zum Beispiel Klavierstimmerbesuch - Kalsarikännit - Krematorium - Krämerbrücke sinnvoll zusammen? Oder die Wörter Verschwörungstheorie - Singleauffangstation - Fesselballon - Leocon? In jedem dieser Wörter steckt auch etwas von den Menschen, die das Wort gespendet haben – was sie vielleicht gerade beschäftigt, ihnen gefällt, sie amüsiert oder irritiert.

So ist neben neuen Liedern auch eine Art musikalisches Zeitkaleidoskop entstanden. Lieder, die in gewisser Weise näher am Publikum sind als sonst, obwohl wir gleichzeitig ohne Liveshows weiter voneinander weg waren.

Die gelungensten dieser Lieder möchte ich jetzt für mein neues Album aufnehmen. Es wird eine kleine feine Aufnahme werden. Ganz intim, denn der Ort, an dem die Songs entstanden sind, soll jetzt auch das Studio sein: Mein Wohnzimmer.
Und dafür brauche ich eure Hilfe!
Denn so eine CD-Produktion kostet Geld.
Und so könnt ihr mich hier und jetzt unterstützen:

1. In der rechten Spalte ein oder auch alle Dankeschön(s) auswählen :-)
2. Auf “Jetzt unterstützen” klicken
3. Zahlungsmethode wählen
4. ggf. den Betrag für startnext anpassen
5. AGBs durchlesen (und auswendiglernen)
6. Button “Jetzt zahlungspflichtig unterstützen” drücken
7. Vorfreuen und weitererzählen

Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr mir hier gerne schreiben:

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist, das Album zu produzieren.
Meine Zielgruppe besteht aus klugen und empfindsamen Menschen mit gutem Musikgeschmack. Ich würde dazugehören wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?
  • Weil ihr einer dieser "klugen und empfindsamen Menschen mit gutem Musikgeschmack" sein möchtet.
  • Weil euer Geld direkt bei mir ankommt und ihr mir damit ermöglicht, auch ohne Tournee Sinnvolles zu tun und obendrein durch die finanziell nicht ganz so fluffige Zeit zu kommen.
  • Weil ihr meine älteren Lieder schon mochtet und endlich neue hören wollt.
  • Weil ihr meine älteren Lieder schlecht findet und lieber neue hören wollt.
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn die angestrebte Summe zusammenkommt, kann ich die Aufnahmen, Editing, Mix, Mastering, Grafik, Gema, Pressung usw. bezahlen und die CD erblickt das Licht der Welt.

Die ungewöhnlich niedrigen Projektkosten kommen daher, dass mir einige sehr liebe Menschen für sehr wenig oder gar kein Geld ihre Hilfe angeboten haben. Wenn mehr zusammenkommt, kann ich die fair für ihre Arbeit bezahlen, etwas für Promotion und Marketing nutzen und auch selbst etwas verdienen.

Sollte das Ziel in der festgelegten Zeit nicht erreicht werden, fallen für euch keine Kosten an. Das Geld liegt vorerst auf einem Treuhandkonto und wird euch über startnext erstattet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Michael Krebs. Also ich. Ich habe studiert (vieles), mit Abschluss (einer). Ist also eine einigermaßen seriöse und sichere Sache.

Große Hilfe bei der Umsetzung des Projekts bekomme ich u.a. von Dirk Hoppe, Lea Schilling, Nadja Grohne, Nadja Lechner, Timo Landsiedel und last but not least von Ramon Kramer (der extra ein Label gründet und damit die ganze Sache ausgelöst hat)

Unterstützen

Teilen
Michael Krebs - neues Album
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren