Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Wir haben super Erfahrungen mit der Hotline f√ľr besorgte B√ľrger gemacht und viele Br√ľcken in einem offenen, wertsch√§tzenden Gespr√§ch zwischen besorgten B√ľrgern und Menschen mit Migrationshintergrund gebaut. Die Hotline reicht uns nicht mehr, daher kommt Ali in seiner Deutschlandtour zu Euch!
1.367 ‚ā¨
10.000 ‚ā¨ Fundingschwelle
22
Fans
32
Unterst√ľtzer
34 Tage
 Migrant des Vertrauens

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 11:28 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2017 - April 2018
Fundingschwelle 10.000 ‚ā¨
Fundingziel 25.000 ‚ā¨
Stadt Gießen
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Der Umgang mit und die Integration von gefl√ľchteten Menschen ist ein ernstes Thema, das uns vor viele Herausforderungen stellt.

Im Jahr 2016 hat Ali Can eine Ostdeutschlandtour gemacht, um vor Ort mit rechtsgesinnten Menschen und verunsicherten B√ľrgern zu sprechen. Diese Tour hat einen gro√üen medialen Ansturm auf Ali und seine Arbeit mit sich gebracht. Daraus entstanden viele weitere Projekte, wie zum Beispiel die Hotline f√ľr besorgte B√ľrger

Jetzt stehen wir vor einer gro√üen Herausforderung. Das Thema Fl√ľchtlinge verkommt in den Medien immer mehr zu einer Sicherheitsdebatte. Es geht st√§rker darum, wie man sich vor Terror sch√ľtzen kann, als darum, gefl√ľchtete Menschen in Deutschland zu integrieren.

Unsere Gesellschaft teilt sich immer st√§rker in 2 gro√üe Lager - Bef√ľrworter und Gegner der Aufnahme von Fl√ľchtlingen.

Rechtspopulisten und Rechtsradikale werden immer st√§rker und Gewaltverbrechen auf Fl√ľchtlinge nehmen Jahr f√ľr Jahr zu (bis zu 30% pro Jahr). Wir m√∂chten etwas dagegen tun.

Dazu brauchen wir Euch und Eure Unterst√ľtzung!
Bei der Deutschlandtour dreht sich alles um den Umgang mit Rechtsextremen, Rechtspopulisten und Fl√ľchtlingsgegnern.

Wir werden Alis Deutschlandtour mit der Kamera begleiten und seinen einzigartigen Ansatz f√ľr wertsch√§tzende Kommunikation dokumentieren.

Noch nie hat es eine Dokumentation dar√ľber gegeben, wie man besser mit Hassreden und Rechtspopulisten umgehen kann.

Mit der Dokumentation "Der Migrant des Vertrauens" bei der Deutschlandtour wollen wir das √§ndern. Wir sind hautnah bei Gespr√§chen dabei, begleiten Ali zwischen hitzigen Diskussionen, Vortr√§gen und der Arbeit mit ehrenamtlichen und aufgeschlossenen B√ľrgern. Wir erz√§hlen die Geschichten hinter den Problemen und Herausforderungen der Fl√ľchtlingsdebatte anhand mitrei√üender Bilder und aufschlussreicher Denkanst√∂√üe.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, eine lange √ľberf√§llige Dokumentation √ľber die Herausforderungen und Chancen der Fl√ľchtlingsintegration zu machen.

Wir wollen einen spannenden und aufschlussreichen Dokumentarfilm von 75-90 Minuten Spielzeit während der Deutschlandtour produzieren. Die Dokumentation soll zeigen, vor welchen Herausforderungen wir derzeit in Deutschland stehen und wie wir diese miteinander kreativ lösen können.

Mit der Dokumentation "Der Migrant des Vertrauens" wollen wir sowohl Ehrenamtliche, als auch jeden Menschen ansprechen und Mut machen.
Durch eine emotionale und authentische Darstellung der Herausforderungen wird der Film sowohl aufschlussreich sein, als auch Mut machen, nicht aufzugeben.

Wir wollen Menschen zuh√∂ren und sie mit ihren Sorgen und W√ľnschen ernst nehmen.

Wir wollen Menschen erreichen, die gerne mit Fl√ľchtlingen in Kontakt treten wollen, aber nicht wissen wie.

Wir wollen Menschen f√ľr unsere Vision begeistern, dass unterschiedliche Menschen friedlich zusammenleben k√∂nnen, wenn sie miteinander sprechen und aufeinander zugehen.

Indem ihr Teil des Projektes werdet, sorgt ihr daf√ľr, dass der Film Wirklichkeit wird!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterst√ľtzen?

Ohne Ehrenamtliche und ohne die Unterst√ľtzung der breiten Gesellschaft ist keine nachhaltige Integration m√∂glich!

Wenn auch Du dieser Meinung bist, dann unterst√ľtze diese Dokumentation. Wir wollen Bewusstsein f√ľr die aktuellen und zuk√ľnftigen Herausforderungen der Fl√ľchtlingsdebatte schaffen.
Dar√ľber hinaus wollen wir L√∂sungen aufzeigen, die Integration m√∂glich machen und erfolgreich werden lassen. Wenn Du der Meinung bist, dass wir mehr √ľber ein "Wie" als ein "Ob" sprechen sollten, unterst√ľtze uns.

Wenn auch Du willst, dass sich mehr Menschen f√ľr eine gelungene Integration engagieren und wissen, was sie tun k√∂nnen, unterst√ľtze uns.

Sei dabei und hilf uns daf√ľr zu sorgen, dass unsere Gesellschaft sich nicht spaltet und Rechtspopulisten das Feld wort- und tatenlos √ľberlassen wird.
Werde Teil der Community und lass uns dieses Projekt gemeinsam verwirklichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

"Der Migrant des Vertrauens" wird eine authentische und emotionale Reise. Wir garantieren Euch: Eure Unterst√ľtzung wird zu 100% in den Film investiert.

Erreichen wir die Fundingschwelle von 10.000‚ā¨, k√∂nnen wir den Film produzieren. Insgesamt sind 15 Drehtage angesetzt. Ihr werdet spannende und exklusive Einblicke in die Arbeit mit Ehrenamtlichen, Gespr√§che mit Politikern, Journalisten, Rechtspopulisten, Wutb√ľrgern und Gefl√ľchteten bekommen.

Seite an Seite mit Ali, unserem Migranten des Vertrauens wirst Du erfahren, vor welchen Herausforderungen wir in Deutschland derzeit stehen - was Ehrenamtliche, Politiker und Journalisten bewegt.

Bei 25.000‚ā¨ k√∂nnen wir 5 zus√§tzliche St√§dte besuchen und dar√ľber hinaus Schulungsunterlagen produzieren, die erkl√§ren, wie Ehrenamtliche noch besser mit Herausforderungen umgehen k√∂nnen. Diese Unterlagen gibt es bisher nicht. Weder von Ehrenamtlichen noch von der Bundesregierung.
Lasst uns das gemeinsam ändern!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir von dem Verein Interkultureller Frieden sind ein hochmotiviertes Team mit einer ordentlichen Portion Idealismus, die die Vision haben, die Risse in unserer Gesellschaft durch Zuhören und wertschätzende Gespräche zu flicken.

Impressum
Interkultureller Frieden e.V.
Ali Can
S√ľdanlage 19
35390 Gießen Deutschland

Im Contest von

Deutscher Integrationspreis

Die 20 Projekte, die im Crowdfunding-Contest die meisten Unterst√ľtzer gewinnen, erhalten am 11. April eine zus√§tzliche Finanzierung durch die Hertie-Stiftung, gestaffelt zwischen 15.000 und 5.000 Euro. Also jetzt unterst√ľtzen!

Kuratiert von

Deutscher Integrationspreis

Integration geht uns alle an ‚Äď Damit auch in Zukunft innovative Integrationsprojekte erfolgreich umgesetzt werden k√∂nnen, schreibt die Gemeinn√ľtzige Hertie-Stiftung den Deutschen Integrationspreis aus. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung und der Auszeichnung.

√úber Startnext

Startnext ist die gr√∂√üte Crowdfunding-Plattform f√ľr kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, √Ėsterreich und der Schweiz. K√ľnstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst√ľtzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.543.788 ‚ā¨ von der Crowd finanziert
4.574 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen √ľber unseren Treuh√§nder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH