Crowdfunding beendet
Das Abo für die E-Books des Berliner Verlags mikrotext gibt es auch 2017 wieder: Abonnenten bekommen die E-Books bequem per E-Mail-Downloadlink geliefert, als ePub, mobi und PDF. Nur die Abonnenten erhalten das PDF, ein echtes Plus. mikrotext: Texte mit Haltung & neue Narrative. Digital-first & independent seit 2013.
2.623 €
Fundingsumme
76
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 mikrotext Abo 2017
 mikrotext Abo 2017
 mikrotext Abo 2017
 mikrotext Abo 2017
 mikrotext Abo 2017

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 16.12.16 11:00 Uhr - 16.01.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar 2017 bis Dezember 2017
Startlevel 2.000 €
Kategorie Literatur
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit dem Geld wird die Arbeit eines unabhängigen Verlags und neue Literatur unterstützt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Neugierige digitale Leserinnen und Leser, die sich für politische-literarische Texte interessieren, die für neue Stimmen offen sind, denn bei mikrotext erscheinen oft auch Debüts.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit einem Abo unterstützt man ein von Amazon, anderen Shops oder Zwischenlieferern komplett unabhängiges Distributionssystem. Verlag & Autor -> Leser. Absolut independent. So geht das Geld ohne Umwege an Autoren und Verlag. Und die E-Books im Paket sind günstiger, als wenn man sie einzeln kauft. PS: Wir erhöhen im kommenden Jahr die E-Book-Preise, damit die Preise angemessener sind (Werklängen, Arbeitsaufwand), daher wird auch das Abo teurer.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

mikrotext veröffentlicht ein zeitgemäßes, oft auch internationales E-Book-Programm mit etwa sechs bis acht Titeln pro Jahr. Die ersten Titel stehen schon fest: eine deutsch-deutsche Fluchtgeschichte über die Ostsee vor 40 Jahren, nacherzählt vom dänischen Journalisten Jesper Clemmensen, und Posts der Wiener Underground-Künstlerin Puneh Ansari, die im Frühjahr 2017 mit Stefanie Sargnagel auf Lesetour geht. Wer mehr wissen will: einfach unsere Vorschau durchblättern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Nikola Richter, mikrotext-Verlegerin

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
mikrotext Abo 2017
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren