Crowdfunding beendet
Als erster Unverpackt-Laden auf Rädern in Bielefeld und Umgebung wird MIR NICHTS, DIR NICHTS - UNVERPACKT UNTERWEGS einen Einkauf ohne Verpackung und ohne große Wege bieten. An meinem Unverpackt-Wagen wird es nahezu alles geben, was du in deinem Alltag brauchst - nur eben ohne Einwegverpackung! Du bringst deine eigenen Behälter (Gläser, Dosen, Beutel) mit, ich befülle sie mit den Produkten deiner Wahl und du bezahlst nur das, was du brauchst: deinen Wunschinhalt in der Menge, die du benötigst.
11.340 €
Fundingsumme
93
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.08.21 09:16 Uhr - 19.09.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Voraussichtlich Oktober 2021
Startlevel 11.000 €

Das Geld fließt in Umbau & Ausstattung meines Wagens: Spender, Behälter, Kasse und erste Waren werden davon finanziert, damit das Projekt umgesetzt werden kann!

Kategorie Umwelt
Stadt Bielefeld

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Hier geht es um die Vermeidung von Verpackungsmüll :)

Durch die Verwendung eigener Behälter als Verpackung von Lebensmitteln, Hygiene- und Reinigungsprodukten kann ein Großteil an Verpackungsmüll eingespart werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mein Ziel ist es, mit meinem Wagen auf Bielefelder Straßen und auf Wochenmärkten in der Umgebung* zu starten und euch das anzubieten, was bisher nicht ohne Verpackung auskommt: Lebensmittel wie Nudeln, Linsen und Nüsse, aber auch nachhaltige Hygieneprodukte wie Shampoo und Duschgel sowie notwendige Alltagsgegenstände wie umweltfreundliches Wasch- und Spülmittel sollst du bei mir finden. Natürlich wird es auch Süßes für Schleckermäuler und Schönes - wie Naturseifen, Gewürzmischungen etc. - zum Verschenken geben.
Damit die Wege für dich kürzer werden, möchte ich gerne weitere Märkte, Firmen und Viertel in der Umgebung anfahren. So kommt dein Einkauf noch näher zu dir!

Du möchtest, dass ich auch deine Nachbarschaft oder deine Mitarbeiter/innen mit meinem verpackungsfreien Sortiment versorge? Hinterlass mir deinen Vorschlag in den Kommentaren oder schick mir eine freundliche Anfrage an [email protected] und ich schaue, was ich tun kann.

Meine Zielgruppen für den nachhaltigen Einkauf sind natürlich alle, die ganz einfach Verpackungsmüll sparen wollen:
Familien gleichermaßen wie Singlehaushalte und WGs.
Zudem Firmen, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwas bieten wollen: plastikfreies Einkaufen in der Mittagspause.

*Geplanter Standort in Bielefeld: Kaffeewelt Eisbrenner/Hof Lanwermann; geplante Wochenmärkte: Steinhagen und Gütersloh.

Genaueres zu den Standorten findest du unter: https://mirnichts-dirnichts.de/standorte/

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um unverpacktes Einkaufen auch um die Ecke möglich zu machen und den regionalen Wochenmarkteinkauf um weitere nachhaltige Produkte zu ergänzen.
Lasst uns gemeinsam einen weiteren wertvollen Schritt in die richtige Richtung wagen!

Unterstütz mich mit einem frei wählbaren Betrag oder such dir ein Dankeschön aus, wenn du…

… keine unnötige Verpackung bezahlen möchtest.
… nachhaltige und langlebige Alltagsprodukte suchst.
... regional und fair einkaufen willst.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Einen Wagen habe ich schon: Dieser wird von dem Geld teilweise umgebaut und mit Lebensmittelspendern, Behältern, Kasse & Co ausgestattet.
Zudem kann schon ein Teil der ersten Waren finanziert werden.

Sollte das Funding-Ziel überschritten werden, ist auch ein noch breiteres Sortiment möglich!


Du unterstützt eine Alles-oder-nichts-Kampagne: Sollte mein Fundingziel nicht erreicht werden, wird deine Unterstützung gar nicht erst von deinem Konto abgebucht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wo ich wech komme? Richtig, aus dem schönen Liebefeld und genau hier in der Umgebung möchte ich meine Leidenschaft für das Unverpackt-Konzept teilen.
Mir geht es nicht darum, die Welt zu retten - das schaffe ich alleine auch gar nicht.
Aber ich bin davon überzeugt, dass wir die Welt gemeinsam ein kleines Stückchen besser machen können, wenn es mehr Gelegenheiten dazu gibt.
Eine davon biete ich euch, sobald ich mit meinem Wagen im wahrsten Sinne des Wortes zu euch rolle.

Wenn ihr mehr über mich wissen wollt, schaut doch mal unter www.mirnichts-dirnichts.de vorbei oder noch besser: Besucht mich bald an meinem Unverpacktwagen!

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Mir nichts, dir nichts - unverpackt unterwegs
www.startnext.com