Fast Fashion steht nicht nur für katastrophale Arbeitsbedingungen, sondern ist auch absoluter Klimakiller. Doch gibt es Alternativen? Ja! Der Weg unserer Shirts beginnt, wo er für Kleidung sonst endet: in der Kleiderspende. Den Textilmüll kaufen wir u.a. bei unserer Partner-Organisation, der Berliner Stadtmission, an. Anschließend werden die Stoffe unter Einhaltung der Öko-Tex-Standards gefärbt und von einer sozialen Näherei gefertigt. Das Ergebnis: 100% upgecycelte & sozialverträgliche Shirts.
8.153 €
10.000 € Fundingziel
70
Unterstützer*innen
Tage
Alles oder Nichts: Erst bei Erreichen des Fundingziels sammeln wir die Summe für das Projekt ein.
 MOOT -  Shirts aus Bettwäsche
 MOOT -  Shirts aus Bettwäsche

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 26.08.20 16:31 Uhr - 30.09.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2020
Fundingziel 10.000 €

Mit 10.000 € können wir die Produktion unseres ersten Produktes ausweiten. Zudem können wir weitere Produkte (z.B. upgecycelte Winterjacken) herstellen.

Fundingziel 2 20.000 €

Mit 20.000 € könnten wir einen permanenten Offlineverkauf in Berlin (neben Online-Shop) von MOOT-Produkten etablieren.

Kategorie Mode
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
MOOT GbR
Michael Pfeifer
Pettenkoferstraße 29
10247 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

EYD  x Purpose Jewelry
Social Business
DE
EYD x Purpose Jewelry
Handgefertigter Schmuck, der Frauen mit einer dunklen Vergangenheit eine hoffnungsvolle Zukunft ermöglicht.
7.308 € (146%) 5 Tage