Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Journalismus
mosaik ist ein neues regionales Familienmagazin, welches es in dieser Form bis dato in Österreich noch nicht gab – mit Familienporträts aus der Region für die Region Baden bei Wien. Mit Infos zu Beratungsstellen und Angeboten des Bezirks – jedes Monat neu und gratis erhältlich in über 120 mosaikpoints des Bezirks. Ressorts: Kinder, Bildung, Freizeit, Gesundheit, Events, uvm. Die nächsten 3 Ausgaben sollen noch mehr Specials bieten, ebenso die Auflage gesteigert werden.
Leobersdorf
480 €
9.000 € Fundingziel
13
Fans
11
Unterstützer
Projekt beendet
 Bunt wie das Leben – mosaik. Das Familienmagazin

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.03.17 15:38 Uhr - 30.04.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai-Juli 2017
Fundingziel 9.000 €
Stadt Leobersdorf
Kategorie Journalismus

Worum geht es in dem Projekt?

Familien mit den wichtigsten Infos aus ihrer unmittelbaren Region zu versorgen – gratis, serviceorientiert und bunt. Nicht nur in Printversion, sondern vor allem auch über unsere Website www.mosaik-familie.at – mit monatlichem ePaper und aktuellen Geschichten aus dem Bezirk.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Kommunikation untereinander, zwischen den Familien, Großeltern, Alleinerzieherinnen zu fördern und mit Magazin, Website und Facebook eine zentrale Plattform für die Familien zu bieten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Familie ist die Kernzelle, die Basis unserer Gesellschaft. Diese gilt es zu fördern und zu unterstützen. Wem wertfreie, sachliche und nach allen journalistischen Prinzipien recherchierte Geschichten rund um die Familie ein Anliegen sind, ist in der bunten mosaik-Familie genau richtig.

Susanne, mosaik-Fan: "Ich lese mosaik, weil es Barbara Zedlacher gelingt, objektive Berichterstattung, interessante, informative, niemals reißerische Beiträge und gute, feinfühlige Recherche in jeder Ausgabe aufs Neue zu vereinen."

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

2/3 werden in die Grafik der Specials, die Produktion (Druck) und Auflagensteigerung gesteckt.
1/3 wird zur Erweiterung des Vertriebs genutzt.
Wird das Fundingziel überschritten, kann dieses Geld in Website und Marketing gesteckt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ein engagiertes Team rund um Herausgeberin Barbara Zedlacher (langjährige Journalistin und vierfache Mutter) – mit einer ehrenamtlichen Redakteurin (selbst auch Mutter), einer jungen Grafikerin (Martina Kernbichler) und dem Fachmann für Logistik und Vertrieb (Wolfgang Windwarder).

Impressum
ideenWerkstatt
Barbara Zedlacher
Umlauffgasse 11
2544 Leobersdorf Österreich

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.179.729 € von der Crowd finanziert
4.837 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH