Crowdfinanzieren seit 2010

Rette mit uns gemeinsam das älteste Kino Deutschlands!

Wir sind das Moviemento, das älteste Kino Deutschlands, ein wichtiges Independent Kino, Heimat vieler Festivals und verrückter Veranstaltungen. Das Moviemento ist durch Immobilienverkauf akut gefährdet. Wir wollen die Räume des Kinos der Spekulation entziehen und so langfristig das Überleben dieses einzigartigen Ortes sichern. Bitte unterstütze uns mit einem Betrag, der es Dir wert ist. Werde Moviemento Retter*in!
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
05.11.19 - 17.03.20
Realisierungszeitraum
Februar 2020-Oktober 2020
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 100.000 €

Mit dem 1. Fundingziel und anderweitig eingeworbenen Geldern und einer erheblichen Reduzierung des Kaufpreises hoffen wir das Kino erwerben zu können.

Stadt
Berlin
Kategorie
Film / Video
Projekt-Widget
Widget einbinden
05.01.2024

Moviemento gerettet

Iris Praefke
Iris Praefke2 min Lesezeit

Das Moviemento ist gerettet. Wir freuen uns wie verrückt.
Wie kam es nun endlich dazu?
Ihr erinnert Euch sicher genau wie wir genau an den Tag, an dem ihr von dem drohenden Immobilienverkauf gehört habt. Ende 2019 sollten Makler die Räume des Moviemento verkaufen. Nach mehr als 112 Jahren sollte hier Schluss sein mit Kino? Wir starteten die Moviemento Retter*in Kampagne. Und nur mit Eurer Hilfe haben wir es geschafft.
Weltweit hat sich in der Folge die Öffentlichkeit geäußert, die Politik brachte sich ein, prominente Filmschaffende wurden zu Unterstützenden.
Die Deutsche Wohnen hatte damals das Haus neu erworben, in dem sich die Räume unseres Kinos befinden. Die Gespräche begannen als Folge der Kampagne und eurer überwältigenden Unterstützung. Dann kam die Corona-Pandemie. Die Deutsche Wohnen fühlte sich weiterhin verantwortlich und der Gesprächsfaden wurde nach den ersten Lockdowns wieder aufgenommen. Ansprechpartner und Parameter änderten sich. Aber jetzt ist es endlich soweit: Wir haben unsere Räume selbst erworben.
Seit 1907 ist das Moviemento ein bedeutender Teil der vielfältigen Berliner Kinolandschaft. Wer hat sich hier noch nicht verliebt, über Filme gestritten, unvergessliche Momente erlebt? Ein Ort für kontroverse Filme und Gespräche, für zahlreiche Festivals und Premieren, für Kinderfilme, für Schulkino, Filmbildung und den ersten Kinobesuch. Umso schöner daher die Nachricht, dass das Moviemento am Kottbusser Damm in ein sicheres Morgen startet.
Das Moviemento wird noch ein klein wenig verrückter werden. Noch mehr Kinder werden hier ihren Kindergeburtstag feiern. Zahlreiche Festivals, Premieren, Vorstellungen mit Filmschaffenden sowie Gespräche über Filme und Filmbildung werden stattfinden. Wir sagen: Versprochen und danke, danke an alle Unterstützer:innen, Kinoliebhaber:innen und auch an die Immobilienleute mit Herz von der Deutsche Wohnen.
Bis bald im Moviemento!

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Moviemento Retter UG
Wulf Sörgel
Kottbusser Damm 22
10967 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Werde Moviemento Retter*in
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren