Crowdfunding beendet
Unser Verein zusammen leben e.V. hat zwei Orte der Begegnung in Freiburg geschaffen: einen interkulturellen, inklusiven Gemeinschaftsgarten mit mehr als 150 Teilnehmer*innen aus 16 Ländern und ein Sozialcafé mit internationalen Köch*innen die köstliche und bezahlbare Speisen aus aller Welt zubereiten. Es gibt nur ein Problem: wir haben keine Küche. Weder im Garten, noch im Café. Und deshalb brauchen wir dringend die mobile MultiFunktionsKüche MuFuKü.
33.689 €
Fundingsumme
788
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 MuFuKü
 MuFuKü
 MuFuKü
 MuFuKü
 MuFuKü

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.04.18 11:08 Uhr - 09.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis Herbst 2018
Startlevel 10.000 €

Wir entwickeln und bauen, gemeinsam mit der Ausbildungsinitiative für Geflüchtete P3 von den Freiburger Stadtpiraten eine mobile Küche für unseren Bedarf.

Kategorie Community
Stadt Freiburg im Breisgau
Website & Social Media
Impressum
zusammen leben e.V.
Karthäuserstraße 62
79102 Freiburg Deutschland

Kooperationen

Kinderabenteuerhof Freiburg e.V.

AgrikKultur e.V.

FABRIK

Weitere Projekte entdecken

Pleta - Die BlätterRetter
Social Business
DE

Pleta - Die BlätterRetter

Gemeinsam bewegen wir unser nachhaltiges Geschirr von Nepal nach Deutschland
BLACK IN BERLIN
Fotografie
DE

BLACK IN BERLIN

A photography book that focuses on the urban Black experience of Germany’s capital by the Photographer Yero Adugna Eticha.
VIFFFF
Food
AT

VIFFFF

Fermentiertes #feelgoodfood aus Österreich
Kulturkiosk Schranke
Community
DE

Kulturkiosk Schranke

Ein Treffpunkt im Viertel für Begegnung, Beteiligung und gemeinsamen Stadtwandel
LABIM feelgood - Porzellandildos
Design
DE

LABIM feelgood - Porzellandildos

Wir brauchen euch, um unsere Labim Originals auf die Regale zu bringen. Lasst uns zusammen diese olle Sex-Scham beenden! Let's regalize it!
Mieps sucht Nistplätze!
Food
DE

Mieps sucht Nistplätze!

Ein Leipziger Waldstück bekommt 2500 Wildobstbäume, damit dort ein Vogelparadies entsteht.