Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
Der 'Munich Artwalk' soll eine virtuelle Ausstellungs-Plattform für kleinere Kunst- und Kulturprojekte sein, um diese dank Virtual Reality Aufnahmen dauerhaft festzuhalten. Die aufgenommenen Objekte stehen dadurch ohne Orts- und Zeiteinschränkungen einem weltweitem Publikum zur Verfügung und fördern Künstler, Orte als auch die kulturelle Teilhabe. Darüberhinaus wird gezeigt, dass der Stadt- und Lebensraum München eine große Vielfalt jenseits der bekannten Kulturstätten zu bieten hat.
4.378 €
10.000 € Fundingziel
8
Fans
7
Unterstützer
Projekt beendet
 Munich Artwalk

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.10.17 18:05 Uhr - 19.11.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2018-2019 bzw. 2021
Fundingziel 10.000 €
2. Fundingziel 15.000 €
Damit können wir die Website umsetzen und für 2 Jahre betreiben, sowie ca. 12 bis 15 VR Shootings realisieren.
Damit können wir die Website weitere 2 Jahre betreiben, sowie nochmals 8 bis 10 zusätzliche Shootings realisieren.
Stadt München
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Stadtraum verändert sich ständig. Hier entsteht etwas, dort verschwindet etwas - aus Zeitmangel verpaßt man tolle Aktionen. Sehenswertes aus dem Nachbarvierteln kennt man gar nicht.

Leider passiert es dabei viel zu oft, dass großartige Ausstellungen, Aktionen und Orte unsichtbar bleiben und ohne Nachhaltigkeit für die teilnehmenden Kreativen & Interessierten verschwinden.

Wir möchten dies dank Euerer Unterstützung gerne ändern und der vielfältigen Kreativszene in München durch 360° Aufnahmen und virtuelle Rundgänge zu mehr Sichtbarkeit verhelfen.

Auf unserer Facebookpage könnt Ihr Euch Beispiele ansehen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es die Sichtbarkeit unterrepräsentierter Kulturorte und kreative Talente durch eine virtuelle Präsenz zu fördern und einem größerem Publikum zugänglich zu machen. Zielgruppe sind alle Menschen welche sich für Kunst und Kultur interessieren und die Kreativszene in München unterstützen möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil Kreative, Künstler und kleine Institutionen sich leider den Luxus dieser Präsentationsart nicht leisten können und der Nutzen für alle Beteiligten sehr groß ist. Mangelnde Sichtbarkeit ist eines der Probleme, welche dieses Projekt verbessern will - siehe Interview Jürgen Enninger. Zudem ist 2018 das Jahr für Kulturerbe in Europa und somit der beste Zeitraum für ein solches Projekt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Zuerst einmal werden wir eine Website unter www.munich-artwalk.de erstellen auf der Ihr die virtuellen Orte besichtigen könnt. Zusammen mit dem Team der Whitebox und in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft werden wir die Shootings und notwendigen Aktionen planen um den Munich Artwalk Stück für Stück ausbauen. Euer Feedback wird natürlich berücksichtigt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Marcus Morba:
Als Digital Native arbeitet Marcus als freiberuflicher Mediengestalter/Frontenddesigner im Onlinebereich.
Zudem ist er Mitgründer von “Show it 360”. Er unterstützt und fördert gerne Projekte im Kulturbereich - insbesondere Musikvisualisierungen und Videokunst. Auf seiner Kundenliste stehen Unternehmen wie Axel Springer, Arithnea, o2 Telefonica o. die HZD - Relaunch Hessen.de. Aktuell ist er u.a. für das Europäische Patentamt in München tätig.

https://www.linkedin.com/in/MarcusMorba
https://www.xing.com/profile/Marcus_Morba

Projektupdates

22.11.17

Ende - Schluß - Aus. Leider haben wir unser Crowdfunding-Ziel beim #kreativmuenchen "stadt.raum.kunst"-Wettbewerb nicht erreicht.

Was aber nicht heißt, dass wir nicht weiter an unserer Vision arbeiten.

Vielen Dank an die Teams der whitebox.art, startnext und des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München. Weiteres in unserem finalen Blogbeitrag.

31.10.17

Wir können natürlich für alle erworbenen Dankeschöns eine Rechnung ausstellen, falls erwünscht. In diesem Falle bitte via eMail mit uns Kontakt aufnehmen bzw. beim Erwerb eine Rechnungsadresse angeben.

29.10.17

Damit wir die Motivation zur Unterstützung noch etwas steigern können, erhöhen wir die Anzahl der Shootings für die ersten Jahre von 12-15 auf 20-25 VR Shootings.

Impressum
Marcus Morba
Althaidhof 148
95473 Creussen Deutschland

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Marcus Morba
eMail: hello@munich-artwalk.de
Telefon: 0176/99505505

Partner

"Show it 360" stellt uns die notwendige technische Ausrüstung (Hardware / Software) für die VR-Aufnahmen zur Verfügung, welche wir für die Umsetzung benötigen.

Die whiteBOX richtet den Ersten Münchner Crowdfunding-Wettbewerb stadt.raum.kunst. in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München aus.

Kompetenzteam Kreativ- und Kulturwirtschaft München

Kuratiert von

#kreativmuenchen Crowdfunding

#kreativmuenchen Crowdfunding ist die Crowdfunding-Plattform des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München. Wir sind die zentrale Anlaufstelle für alle Kultur- und Kreativschaffenden in München und der Metropolregion. Mit der Kompetenz aus drei Referaten und s...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.308.940 € von der Crowd finanziert
5.424 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH