Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Gemeinsam Musik produzieren! Die Music Community
Musiker, Komponisten und Musikinteressierte! Let's Produce Together. Gemeinsam innerhalb einer Online-Show Musikstücke komponieren und produzieren. Die Zuschauer entscheiden welche Ideen weiter kommen. Kreatives Mitmachen - ein faires Votingmodell - Beteiligungen für alle Musiker und Komponisten die in das Projekt kommen - und jeweils ein guter Zweck, der pro Song unterstützt wird. Damit dies Wirklichkeit wird, freue ich mich auf Eure Unterstützung!
Ulm
3.036 €
11.000 € Fundingziel
115
Fans
19
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Gemeinsam Musik produzieren! Die Music Community

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.03.15 17:51 Uhr - 18.05.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Showbeginn: Sommer/Herbst 2015
Fundingschwelle 3.000 €
Fundingziel 11.000 €
Stadt Ulm
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

In Kürze:

  • in der Online-Show gemeinsam Musik produzieren
  • Beteiligung an den Verkäufen für die Gewinner
  • Unterstützung unbekannterer Musiker
  • geeignet für Profis bis "Besteck-Trommler"
  • Faires Votingsystem - die Idee steht im Mittelpunkt
  • ein Guter Zweck der mit jeder Produktion unterstützt wird

Und nun ein wenig ausführlicher:

Warum scheitern so viele Musiker daran ihre Ideen umsetzen zu können? Es liegt oftmals an fehlender Zeit, fehlende Mitmusiker, fehlende Know-How bei der Musikproduktion und schlichtweg auch die notwendige Bekanntheit.

Inspiriert durch den Boom der Let's Plays kam ich auf die Idee eine Internetshow zu starten in der wir gemeinsam Musik produzieren. Ihr alle sendet eure Ideen zu einem entstehenden Song ein und wir fügen nach und nach die einzelnen Teile zusammen. Bis der Song fertig ist!

Dieser (noch) Traum hat vieles mit sich gebracht. Gute Ideen, gute Visionen doch einen nicht ganz einfachen Weg dorthin.

Doch bin ich von der Idee so überzeugt, dass ich sie trotz der Hürden umsetzen will.

Die Grundsteine sind bereits gelegt und auch mit Hilfe eigener Finanzierung die ersten Schritte getan. Auch das Ministerium für Wirtschaft und FInanzen des Landes Baden-Württemberg glaubt an die Idee der Music Community und hat uns bereits mit zwei Innovationsgutscheinen unterstützt.

Ganz reicht das leider noch nicht. Deswegen freue ich mich auf deine Unterstütztung! Natürlich gehst du nicht leer aus. Du erhältst erklusive Dankeschöns, von denen es die meisten nur zu diesem Crowdfunding gibt.


Das ist für dich dabei:

Natürlich kannst du dir die Show ansehen, doch vor allem kannst du selber mitmachen! Durch deine Adern fließt Musikalität, und ganz egal wie und mit was du diese umsetzt, mit deiner Idee kannst du teilnehmen. Darum geht es.

Du kannst bei der Show mitmachen, deine Ideen einsenden und mit etwas Glück mit dabei sein.
Hast du es geschaffst erhältst du für deine Idee eine Beteiligung am Verkauf des fertigen Songs. Außerdem kannst du damit ein tolles Projekt und einen guten Zweck unterstützen.

Lass uns Musik machen! Let's Produce Together.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die ersten Ziele (Grundstein):

  • Erfolgreiche Produktion der ersten Staffeln
  • Ausbau der Fanbasis
  • Aktionsbereich in Deutschland

Spätere Ziele

  • Sendungen als Stream verfügbar machen
  • Aktionsbereich auf D-A-CH ausdehnen
  • Live-Events starten

Weitere Ziele sind in Planung.

Zielgruppe:

Primär

  • Musiker
  • Komponisten
  • Produzenten
  • DJs

Sekundär:

  • Musikinteressierte

Alterstruktur:
Primär: 20 bis 35 Jahre
Sekundär: 16 bis 42 Jahre

Berufsstruktur:
Primär: Schüler und Studenten, ins Besondere Musikschüler

Hauptmedium:
Internet (YouTube, Facebook und Music Community Webseite)

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Selber bin ich von dem Grundgedanken gemeinsam mit anderen Musikern und Künstlern einen Song zu erschaffen begeistert. Die Kreativität Vieler in einem Projekt zu bündeln. Wobei nicht nur eine Staffel geplant ist, sondern eine ganze Reihe.

Mit deiner Unterstützung gibst du auch unbekannteren Musikern und Künstlern die Chance gemeinsam mit einem solchen Projekt bekannter zu werden. Es soll jeder seine Chance haben mit seinen Ideen zu überzeugen und an dem Erfolg beteiligt zu werden.

Und abschließend wird zu jeder Staffel (pro Staffel ein Song) ein gutes, soziales Projekt unterstützt. Ein Teil der Einnahmen geht an Projekte wie beispielsweise Ulms kleine Spatzen (erste Staffel).

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da dieses Projekt einige neue Wege beschreitet gilt es viel Vorarbeit zu leisten. Speziell bei der Internetseite wird vieles neu geschaffen werden müssen.

Unterschieden wird die Fundingschwelle und das Fundingziel. Die 3.000 € Fundingschwelle sind ein guter Startschuss, doch können nicht alle Kosten decken. Damit würde ich dieses Projekt jedoch riskieren. Das Fundingziel 11.000 € deckt ebenfalls nicht alle, jedoch die meistenKosten und ermöglicht weitere Schritte um dieses Projekt erfolgreich zu machen.

Hauptkostenpunkte:

  • Verträge und rechtliche Dokumente
  • Ausbau der Webpräsenz inklusive der Programmierung des notwendigen Voting-Programmes (mit weitem Abstand der größte Kostenpunkt bei diesem Projekt)

Wer steht hinter dem Projekt?

Im wesentlichen meine Person (Ralf Richter) und ein Netzwerk aus guten Geschäftspartnern, die sich um die professionelle Durchführung einzelner Anforderungen kümmern.

Zu diesen Geschäftspartner gehören:
Nicki Schwann + Team (Schwann Design Group)
Florian Schütz + Team (mediaconcept GmbH)
Corinna Nagel (Kanzlei Kellner & Kollegen)

Was ist die Fundingschwelle?

Fundingschwelle: 3.000 € Deckt die ersten Kosten für den Aufbau der Music Community und ist Startschuss für die erste Staffel. Dazu gehört das Design und der optische Aufbau der Homepage, weitere Designaufgaben und die grundlegenden technischen Funktionen der Homepage für die Music Community. Dazu gehört das Upload- und Votingsystem für die Teilnahme an der Show. Fundingziel: 11.000 € Es gibt zusätzliche Funktionen für die Homepage. Dazu gehören ein erweitertes Benutzerkonto, Onlineshop mit exklusiven Angeboten für die Community, überarbeitete und verbesserte Funktionalität des Grundsystemes (es wird mehr automatisiert). Außerdem wird die zweite Staffel bereits drei Wochen nach dem Start der ersten Staffel parallel beginnen. Somit gibt es die Videos zur Music Community wöchentlich. Als Bonus gibt es noch exklusive Spezialvideos über die Entstehung der Music Community und Interviews mit Fachkräften, mit Themen rund um Markenaufbau, Internetpräsenz und Tonstudio-Workshops.
Impressum
Music Community UG (haftungsbeschränkt)
Ralf Richter
Magirus-Deutz-Straße 12
89077 Ulm Deutschland

Amtgericht Ulm: HRB 731099
Steuernummer DE296770673

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.063.077 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH